1920x540_oekologischenachhaltigkeit_1

Ökologische Nachhaltigkeit

In unserer Gruppenvision haben wir formuliert: Wir arbeiten nachhaltig – und unterstützen unsere Kund:innen auf dem Weg dorthin mit unseren digitalen Möglichkeiten. Das bedeutet für uns als Beratungsunternehmen, im Bereich Mobilität ganz neue Wege einzuschlagen, an unseren Standorten und Rechenzentren auf erneuerbare Energien zu setzen und unseren Ressourcenumgang nachhaltig zu gestalten.

Handlungsfelder

Wir sind uns unserer Auswirkungen auf Umwelt und Klima jederzeit bewusst und versuchen diese getreu unseres Mottos „Ressourcen schonen, Emissionen senken“, wo immer möglich, zu reduzieren. Dabei fokussieren wir unsere Bemühungen auf die drei Handlungsfelder Mobilität, Gebäude und IT-Infrastruktur.

Mobilität neu gedacht: Effizienz und Kundennähe kombiniert

Früher waren unsere Berater:innen immer auf Achse, um unseren Kund:innen stets die beste Betreuung bieten zu können. Heute denken wir das Beratungsgeschäft zukunftsorientiert und bieten unsere effektive und schnelle Beratung vermehrt auch remote an. In Fällen, wo der persönliche Kontakt unabdingbar ist, setzen wir gerne auf öffentliche Verkehrsmittel. Entsprechend steht unseren Mitarbeiter:innen als Alternative zum Dienstwagen eine Bahncard100 zur Verfügung. Um die mobilitätsbedingten Treibhausgase zu reduzieren und gleichzeitig höchstmöglichste Flexibilität zu garantieren, arbeiten wir bereits jetzt an einem Konzept für die Mobilität von morgen.

Bürogebäude: New Work, geringer Ressourcenverbrauch

Schon heute versorgen wir den Großteil unserer Bürogebäude mit Strom aus erneuerbaren Energien. Dies wollen wir zeitnah an allen unseren Standorten realisieren. Außerdem ist uns ein modernes und effizientes Arbeitsumfeld sehr wichtig. In der Auswahl neuer Gebäude achten wir daher stark auf die neusten Energieeffizienzstandards und den Einsatz zentraler Gebäudesteuerungssysteme. Auch die verarbeiteten Materialen werden unter den Gesichtspunkten der Langlebigkeit sowie der Umweltverträglichkeit ausgewählt.
Um unsere Gebäudeeffizienz stetig zu verbessern, testen wir an mehreren Standorten eine Gebäudesensorik, die es ermöglicht, Prozesse in den Gebäuden zu analysieren und zu optimieren.

IT Infrastruktur: Mehr Daten, weniger Treibhausgasemissionen

Daten sind mehr denn je entscheidend für den Geschäftserfolg. Mit unserer »Cloud First« Strategie ermöglichen wir Unternehmen nicht nur eine energieeffiziente »Datenproduktion«. Vielmehr tragen wir so auch in erheblichem Umfang zur Senkung von Treibhausgasemissionen bei. Dazu bezieht die »All for One Enterprise Cloud«, ein intelligenter Hochleistungsverbund unserer Co-Location Data Center mit Hyperscaler Plattformen, ihren Strom zu großen Teilen aus erneuerbaren Energien. Zudem investieren wir laufend in führende Technologien und Innovationen zur weiteren Steigerung der Energieeffizienz.

1900x750_refurbishment1

Unsere Kooperation mit der AfB Group sorgt dafür, dass gebrauchte Firmen-Geräte nicht auf dem Müll landen, sondern ein zweites Leben bekommen.

Tomas Caleta / System Administrator Group IT Services

Kennzahlen 2020/21

icon_025_50x50

14.694 MWh GESAMTENERGIE-VERBRAUCH

2019/20: 18.554 MWh

icon_012_50x50

3.828 t CO2e
THG-EMISSIONEN

2019/20: 5.600 t CO2e

icon_011_50x50

3,33 %
MOBILITY INDEX

2019/20: 6,11 %

icon_064_50x50

0,4174
DATA CENTER SUSTAINABILITY INDEX

2019/20: 0,3400

icon_080_50x50

389
ANZAHL WIEDER VERWERTETE GERÄTE*

*2020

News & Insights

sustainable development goals

Auch interessant

Sie haben Fragen?

sofie_hausser_1158x527_vorlage_l_left
Sofie Haußer
tim_linha_1158_x_527_vorlage_I_right
Tim Linha