Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
NewWork_2_1920x540

Digital Workplace: Architecture & Operations

Die Arbeitswelt ändert sich rasant, und damit ändern sich auch die Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz. Der feste PC auf dem Bürotisch, daneben das Telefon, E-Mail als alleiniges Kollaborations-Tool: das hat alles ausgedient. Aber: Wie sieht ein digitaler Arbeitsplatz aus, der zu Ihrem Unternehmen passt?

Digital Workplace Konzeption

"User centric design": Das ist unsere oberste Prämisse, wenn wir mit unseren Kunden den optimalen digitalen Arbeitsplatz für ihr Unternehmen konzipieren. Typischerweise geschieht dies in einem 3-tägigen Workshop mit erprobter Methodik:

Wir nehmen Ihr Projektteam – optimalerweise Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen – mit auf eine dreitägige Reise, an deren Ende ein Prototyp steht: Der Prototyp Ihres digitalen Arbeitsplatzes, der genau zu Ihrem Unternehmen, seinen Prozessen und Arbeitsweisen passt. Die Bestandteile:

  • Reflexion: Welche Prozesse, Strukturen und Arbeitsweisen bestimmen heute den Arbeitsalltag? Wie wird sich das zukünftig ändern?
  • Definition der wesentlichen Personas: Welche Anspruchsgruppen gibt es im Unternehmen für den digitalen Arbeitsplatz?
  • Impuls und Inspiration: Welche Arbeitswelt wünschen sich die Teilnehmer in Zukunft? Welche Prozesse und Workflows sollen pro Persona abgebildet sein? Wie sollen Zusammenarbeit und Kommunikation erfolgen?
  • Ableitung: Was bedeutet das alles für den digitalen Arbeitsplatz? Grobkonzeption.
  • Konzeptverfeinerung und Umsetzung des Prototypen auf Basis von Office 365 Technologien
  • Detaillierter Projektplan: so setzen Sie den erarbeiteten digitalen Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen um

NewWork_7_1900x1900

Workshop

Build your digitalWorkplace

Innerhalb von 3 Tagen arbeiten wir gemeinsam das passende Konzept des digitalen Arbeitsplatzes für Ihr Unternehmen aus und entwickeln einen funktionierenden Prototypen auf verschiedenen Endgeräten.

Nahtlos arbeiten: Integration unterschiedlicher Applikationen

Von zentraler Bedeutung für einen digitalen Arbeitsplatz, der die Produktivität erhöhen soll, ist die nahtlose Integration unterschiedlicher Applikationen. Denn Ihre Mitarbeiter arbeiten in Workflows, nicht in IT-Systemen. Der Digital Workplace muss alle Daten und Prozessschritte aus den unterschiedlichen Anwendungen zusammenführen - etwa aus ERP, CRM, Business Analytics und SharePoint. Idealerweise ist das Ganze verknüpft mit den zentralen Kommunikations- und Kollaborationstools - also mit den Systemen, in denen Wissen und Informationen ausgetauscht werden.

Wir unterstützen durch Beratung, Entwicklung von Schnittstellen, Datensynchronisation und Single Sign-on-Lösungen. Unser Fokus liegt dabei auf der Integration von SAP und Microsoft, beispielsweise:

  • Integration von SAP ERP und SharePoint für Rechnungsfreigaben, Urlaubs- und andere Genehmigungsprozesse
  • Integration von SAP CRM-Lösungen mit Microsoft Teams oder Skype for Business - kommunizieren Sie direkt aus dem CRM mit Ihren Kunden oder Lieferanten
  • Integration von SAP HR-Lösungen mit Microsoft Azure Identity & Access Mangement: Berechtigungen und Systemzugriffe werden direkt aus den HR-Stammdaten übernommen

Prozess-Automatisierung

In vielen Unternehmen wird der Großteil der Prozesse immer noch manuell durchgeführt - oftmals zeitraubend und fehleranfällig. Wir sehen die Automatisierung von Workflows und Prozessen als zetralen Bestandteil eines modernen Digital Workplace. Dies gilt insbesondere für stark Dokumenten-basierte Prozesse wie Bestellungen, Rechnungsverarbeitung, Genehmigungsverfahren oder Vertrags- und Abrechnungsprozesse. Auf Basis von Microsoft Flow sowie Lösungen unseres Partners Nintex erfassen wir Ihre Prozesse, designen neue automatisierte Workflows und implementieren sie.

Mobiler Arbeitsplatz

Home Office, Kundenbesuche, flexible Arbeitszeiten: mobiles Arbeiten ist heute in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken und muss vom Digital Workplace unterstützt werden. Wir realisieren die zentralen Anforderungen: Prozesse müssen mobil funktionieren und optimalerweise in Apps für mobile Endgeräte abgebildet sein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen alle Kommunikations- und Kollaborationsmöglichkeiten auch mobil nutzen können. Und nicht zuletzt stellen mobile Endgeräte und die Nutzung von E-Mails, Daten und Informationen aus der Cloud besondere Anforderungen an die Sicherheits-Architektur.

Managed Services & Support

Der digitale Arbeitsplatz stellt ressourcen- und skillseitig hohe Anforderungen an das IT-Team. Auf Wunsch übernehmen wir einzelne Aufgaben - oder auch den gesamten Betrieb und Support des digitalen Arbeitsplatzes. Beispiele:

  • Betrieb und Hosting einzelner Applikationen oder der gesamten IT-Landschaft: in Ihren oder unseren Rechenzentren, oder in der Cloud
  • Schnittstellenerstellung und -verwaltung auch in hybriden Multi-Cloud-Landschaften
  • Nutzerverwaltung, Identity & Accessmanagement, Multifactor Authentifizierung, Single Sign-On
  • Backup und Sicherung von Geräten
  • 24/7 (Premium) Support inkl. Monitoring

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr persönlicher Kontakt

prosen_2316x1054_vorlage_L_left
Willi Prosen Head of Sales Microsoft
  • T: