Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Pluradent

Die Pluradent AG & Co. KG setzt SAP seit 2003 ein mit derzeit 400 Anwendern an 40 Standorten in Deutschland und 5 Standorten in Österreich. Abgelöst wurden diverse Individuallösungen.
  • BRANCHE

    Dienstleistung, Handel
  • THEMA

    Intelligentes ERP

Kundennutzen

  • Standardprozesse (best practice)
  • Integriertes System
  • Investitionssicherheit

Pluradent - Das Unternehmen

Pluradent ist ein führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das auf die Zielgruppe Zahnarztpraxen und Dentallabore fokussiert ist. Geschäftsfelder: Handel mit zahnmedizinischen und -technischen Verbrauchsmaterialien, Zähnen, Einrichtungen und High-Tech-Geräten, sowie Dienstleistungen zur Gründung, Führung und Erweiterung einer Zahnarztpraxis oder eines Labors.

Das SAP-Projekt

Steeb hat das EDV-System der Buchhaltung von Pluradent modernisiert und unternehmensweit auf Basis von SAP Business Suite vereinheitlicht. Dazu wurde vom SAP-Systemhaus sowohl die Migration und Einführung der Buchhaltungslösung betreut als auch die Anwenderschulungen durchgeführt. Pluradent setzt künftig deutschlandweit auf die SAP-Anwendungen für die Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie das Gemeinkostencontrolling. Die Mitarbeiter des Dentaldienstleisters können seit Beginn des Geschäftsjahres mit dem neuen System arbeiten.

Nach dem Zusammenschluss von drei Dentalfachhändlern zu Pluradent und mehreren Akquisitionen hatte das Unternehmen eine äußerst heterogene Buchhaltung aus verschiedenen Eigen- und Fremdsystemen. Mit der Buchhaltung auf Basis von SAP Business Suite erhält das Unternehmen nun eine unternehmensweite, standardisierte Lösung, mit der sich sämtliche Prozesse im Rahmen des Systemstandards abbilden lassen.

"Wir haben uns für Steeb als Partner entschieden, da das SAP-Systemhaus eine führende Marktstellung und eine ausgewiesene Erfahrung mit Handelsunternehmen mit bringt sowie das notwendige Know-how für die Integration in andere Softwaresysteme", so Joachim Klein, Vorstandsmitglied bei Pluradent zur Auswahl des IT-Systemhauses.