Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Margarete Steiff

Die Margarete Steiff GmbH führte SAP ERP ab 2003 in mehreren Phasen ein. Derzeit gibt es 125 Anwender in der Steiff-Gruppe, neben der Margarete Steiff GmbH ist dies noch die Alligator-Ventilfabrik und die Steiff Förder- und Automatisierungstechnik.
  • BRANCHE

    Konsumgüter
  • THEMA

    Intelligentes ERP

Kundennutzen

  • Optimale Unterstützung der Kernprozesse
  • Verbesserte Unterstützung bzgl. der Marktbedürfnisse (Anforderungen der Geschäftspartner)
  • Nutzung von Standards, Sicherung der IT-Lösung durch Zusammenarbeit mit Marktführern

Margarete Steiff - Das Unternehmen

Steiff ist der weltbekannteste Hersteller hochwertiger Teddybären und Plüschtiere für den Spielwaren-, Sammler- und Geschenkbereich. Die Plüschtiere werden weitgehend handgefertigt, für einen Teddy fallen bis zu 35 Arbeitsgänge an. Pro Jahr werden ca. 1,5 Millionen Steiff-Artikel hergestellt. In Deutschland gibt es 11 "Steiff-Galerien."

Das SAP-Projekt

Um die unterschiedlichen Systeme der Firmen unter ein Dach zu bekommen und für zukünftiges Wachstum gerüstet zu sein, investierte Steiff im letzten Jahr in eine einheitliche SAP-Lösung.

Für die Umsetzung wurde mit der Steeb Anwendungssysteme GmbH ein mittelständischer Partner gewählt - ein wichtiges Kriterium für Steiff. ?Mit ausschlaggebend bei der Entscheidung für SAP war, dass wir mit Steeb eine Firma für die Unterstützung und Implementierung der einzelnen Module gefunden haben, die den Mittelstand versteht und auf die Bedürfnisse eines typischen Mittelständlers hervorragend eingeht", stellt Steiff-Geschäftsführer Richard A. Hussmanns fest.

Dem Leitgedanken der Firmengründerin Margarete Steiff "Für Kinder ist das Beste gut genug" ist man in Giengen bis heute treu geblieben. Denn dieser Spitzenleistungsanspruch gilt insgesamt, auch für die bestmöglichen Mittel, mit denen Unternehmensziele und Geschäftsprozesse unterstützt werden.

Jährlich entstehen rund 1,5 Mio. Steiff-Artikel. Dennoch zählt das Unternehmen zum Mittelstand. Die Plüschtiere werden weitgehend handgefertigt, für einen Teddy fallen z. B. bis zu 35 Arbeitsgänge an. Mit der maßgeschneiderten SAP-Lösung werden Prozesse und Abläufe wirtschaftlicher gestaltet und damit auch kundenorientierter. IT-Leiter Hans-Jürgen Müller stellt fest, dass mit der integrierten SAP-Lösung schon jetzt deutliche Verbesserungen erreicht wurden. "Die Prozesse greifen heute schneller ineinander und wir konnten die Stabilität und Zuverlässigkeit der Systeme erhöhen." Geschäftsführer Hussmanns: ?Damit legen wir die Basis für einen weiteren Erfolg in der Zukunft."