Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

ILLIG Maschinenbau

Im Jahr 2005 übernahm die All for One Steeb AG die Wartung bei Illig. Aktuell im Einsatz ist SAP ERP 6.0 mit FI, AA, CO, HR, MM, SD, PP, PS und CS sowie PLM. Abgelöst wurde DCW (Rechnungswesen) und Charisma (Logistik). Derzeit gibt es 300 SAP-User.
  • BRANCHE

    Maschinen- & Anlagenbau
  • THEMA

    Intelligentes ERP

Illig - Das Unternehmen

Der Thermoformspezialist aus Heilbronn steht für bahnbrechende Erfindungen und Innovationen. In Forschung, Entwicklung und Konstruktion entwickeln rund 100 Mitarbeiter zukunftsweisende Lösungen. So entstehen, unter Beachtung vielfältiger Rahmenbedingungen, entscheidende Produktvorteile und höherer Nutzen für den Kunden.

Die Aufgaben, die der Systemanbieter erfolgreich bewältigt, sind vielfältig: In der Entwicklung sind neue Rohstoffe und veränderte Verbraucherbedürfnisse zu berücksichtigen. Dazu beobachtet die Firma ILLIG kontinuierlich den Markt und sucht mit Partnerunternehmen sowie Forschungseinrichtungen innovative Lösungen. Höhere Taktzahlen und optimierte Formungsprozesse werden erst durch innovative Materialien, Fertigungstechniken, Antriebssysteme, Elektronikkomponenten, Messverfahren und integrierte Prozesskontrolle möglich. Gleichzeitig müssen neue Komponenten eine umfangreiche Qualitätssicherung durchlaufen, damit Bediener- und Wartungsfreundlichkeit, Rüstzeiten, Lebensdauer und Verfügbarkeit der Anlagen verbessert werden.

Simulationen, Labor- und Dauertests im Prototypenbau dienen bei ILLIG der frühzeitigen Optimierung aller Bauteile. Der Thermoformspezialist ist mit seinen Labormaschinen im Bereich Anwendungstechnik einerseits in der Lage Musterfertigungen durchzuführen, aber auch Neuentwicklungen der Material- oder Halbzeughersteller umfassend testen und optimieren zu können. Zu guter Letzt wird die Integrationsfähigkeit der Neuentwicklungen zusammen mit und auch direkt bei den Kunden geprüft. Das Ergebnis sind Lösungen für die langfristige und wirtschaftliche Nutzung von ILLIG Systemen und Werkzeugen.