Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Unternehmens Invest AG stockt Anteile weiter auf / All for One Steeb AG

Die Unternehmens Invest AG, seit 2008 bereits Aktionärin der All for One Steeb AG, übernimmt Aktienpaket von der Pierer Industrie AG und baut Stimmrechtsanteil an der All for One Steeb AG auf insgesamt 50,14% aus / Veränderungen im Aufsichtsrat

Filderstadt, 15. Juli 2016 – Bei der All for One Steeb AG, Nr. 1 im deutschsprachigen SAP-Markt, ist eine Verschiebung im Aktionärskreis erfolgt. Die Unternehmens Invest AG, Wien, will sich stärker an der langfristigen Entwicklung des IT Komplettdienstleisters beteiligen. So hat die mehrheitlich von der Unternehmens Invest AG kontrollierte UIAG Informatik-Holding GmbH, Wien, 25,07% der All for One Steeb Aktien übernommen. Ihren Stimmrechtsanteil an der All for One Steeb AG hat die Unternehmens Invest AG so auf nunmehr 50,14% ausgebaut. Verkäuferin der Aktien ist die Pierer Industrie AG, Wels, Österreich. Friedrich Roithner, CFO der Pierer Industrie AG, hat seinen Sitz im Aufsichtsrat der All for One Steeb AG mit Wirkung zum 11. August 2016 niedergelegt. Paul Neumann, Vorstand der Unternehmens Invest AG, soll in das 6-köpfige Aufsichtsratsgremium der All for One Steeb AG nachrücken.

»Wir sind eine private Industrieholding. Investiert wird mit langfristigem Horizont. Dabei bevorzugen wir Unternehmen mit starken Marken und signifikantem Entwicklungspotenzial. Bei All for One Steeb sind wir seit 2008 indirekt über die BEKO HOLDING und seit 2011 als Ankeraktionärin direkt investiert. Die Gesellschaft hat sich hervorragend entwickelt. Mit unserer Stimmenmehrheit wollen wir gemeinsam mit dem Management den Erfolgskurs von All for One Steeb fortsetzen und das Geschäft weiter nachhaltig und wertorientiert ausbauen. Im Zielmarkt von All for One Steeb, die mittelständische Fertigungsindustrie im deutschsprachigen Raum, sind wir ausgezeichnet vernetzt. Die Börsennotierung der Gesellschaft sorgt für Transparenz und unterstützt die Fortsetzung des Wachstums- und Investitionskurses«, bekräftigt Dr. Rudolf Knünz, Vorstandsvorsitzender der Unternehmens Invest AG.

»Mit unserer direkten Beteiligung an der All for One Steeb AG in 2011 hatten wir uns ausgezeichnetes SAP Automotive Know-how an Bord geholt. Auch heute wird das globale Wachstum unserer erfolgreichen Fahrzeug-Gruppe mit den Marken KTM, Husqvarna, WP und Pankl durch professionelle SAP-Implementierungen von All for One Steeb gewährleistet. Daher werden wir auch in Zukunft die Beratungsleistungen der All for One Steeb heranziehen. Der Verkauf unserer Anteile an All for One Steeb unterstreicht unsere strategische Fokussierung auf die Fahrzeug-Industrie«, bekräftigt Stefan Pierer, Mehrheitsaktionär der Pierer Industrie AG.

»Ohne das langjährige Vertrauen von Dr. Rudolf Knünz und Stefan Pierer wären wir heute nicht das, was wir sind: die Nr. 1 im deutschsprachigen SAP Markt. Um Kunden weiter voranzubringen, beraten wir verstärkt in strategischen Digitalisierungsprojekten. Dazu setzen wir auf eigene mittelstandsgerechte Servicelösungen für Innovationen wie SAP- S/4HANA und Internet of Things. Als Hybrid Cloud Orchestrator kümmern wir uns zudem um den sicheren und effizienten IT-Betrieb. Mit der Unternehmens Invest AG als starken Mehrheitsaktionär wollen wir diesen Kurs erfolgreich fortsetzen«, so All for One Steeb Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp.