Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

SAP zeichnet All for One aus / Special Expertise Partner

SAP zeichnet All for One als »Special Expertise Partner SAP NetWeaver Business Intelligence« (SAP NetWeaver BI) aus. Umfassendes Prozess-Know-how und Projektkompetenz nachgewiesen. Rascher und umfassender Zugriff auf Unternehmensdaten als entscheidender Erfolgsfaktor. BI-Lösungen immer mehr im Mittelstand gefragt. Starter Kits erleichtern den Einstieg.

Stuttgart, 29. Januar 2008 – All for One wurde von der SAP Deutschland zum »Special Expertise Partner SAP NetWeaver Business Intelligence« (SAP NetWeaver BI) ernannt. Mit dem Special-ExpertiseProgramm zeichnet SAP ihre Partner hinsichtlich ihrer Beratungsqualität und der Zusammenarbeit in bestimmten Themen und Branchen aus. Dem Programm liegt ein umfangreicher Qualifizierungsprozess zugrunde, im Rahmen dessen die Partnerunternehmen den Nachweis erbringen, dass sie für die Lösung SAP NetWeaver Business Intelligence eine fachliche Expertise aufweisen. SAP honoriert damit das hohe Produkt- und Prozess-Know-how sowie die fundierte Projektkompetenz von All for One im Bereich SAP NetWeaver BI.

»Ein zeitnaher Zugriff auf aktuelle und relevante Informationen ist für Unternehmen seit jeher ein entscheidender Erfolgsfaktor. Mit SAP NetWeaver BI können unternehmensinterne und externe Daten integriert und zügig in wertvolle Informationen umgewandelt werden. Diese sind Basis für fundierte Entscheidungen, zielgerichtete Aktionen und nicht zuletzt einen soliden Geschäftserfolg«, berichtet Markus Kapler, Beratungsleiter SAP Netweaver Consulting von All for One.

Die Nachfrage nach Business Intelligence-Lösungen im Mittelstand ist stark gestiegen. Von den über 200 All for One-Systemhauskunden allein in Deutschland, setzen bereits über 40 SAP-NetWeaver-Business-Intelligence-Lösungen in unterschiedlichen Ausprägungen ein. Große Teile davon wurden in 2007 realisiert. Projekterfahrung von einzelnen BI-Auswertungen in Vertrieb, Einkauf und Bestandscontrolling bis hin zu umfangreichen Kennzahlensystemen zeigen das vielfältige Einsatzspektrum von SAP Netweaver BI. Dies hat auch den VDMA (Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau) bewogen, zusammen mit All for One das VDMA Cockpit zu entwickeln, welches das Prozesskennzahlensystem des Verbandes für die Mitglieder zugänglich macht.

»Wichtig für uns ist, BI-Lösungen gerade auch im unteren Mittelstand praxisgerecht umzusetzen. Hier haben sich unsere Business Intelligence Lösungspakete gut bewährt,« fährt Kapler fort. Dabei lernen Interessenten zunächst Vorteile und Nutzen von SAP NetWeaver BI in Workshops umfassend kennen. Wenn sie von der Lösung überzeugt sind, wird diese zu einem Festpreis in ihr bestehendes SAP-System integriert.

Um der steigenden Nachfrage nach Business Intelligence-Lösungen zu begegnen, wurden nicht nur Kenntnisse und Projekterfahrung der bestehenden Mitarbeiter erweitert, sondern auch die personellen Basis deutlich ausgebaut. Die Qualifizierung zum Special Expertise Partner für SAP NetWeaver BI bedeutet für All for One einen weiteren Schritt in Richtung SAP-Komplettdienstleister, der mittelständische Kunden umfassend betreut.