Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Gute Stimmung im Vorfeld der CeBIT / Mittelstandsmarkt zieht deutlich an

Unternehmenssoftwarelösungen und Outsourcing-Services von All for One auf breiter Front gefragt / Über 10 Neukundenverträge und über 20 SAP Lizenzerweiterungen im letzten Quartal abgeschlossen / CeBIT Messeauftritt in Mittelstandshalle 5 / Neue Lösungen / Eigenes Eventformat »Tag der offenen Tür« als Ergänzung zur CeBIT gut etabliert

Filderstadt, 19. Januar 2011 – Bereits im Vorfeld der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover (1. bis 5. März 2011) melden sich die von der zurückliegenden Krise besonders getroffenen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Automobilzulieferindustrie mit IT Investitionen auf breiter Front zurück. »Unsere SAP-Branchenlösungen und Outsourcing-Services sind gefragt wie lange nicht mehr«, freut sich All for One Midmarket AG Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp. »Über 10 Neukundenverträge und zudem über 20 SAP Lizenzerweiterungen konnten wir im 1. Quartal des neuen Geschäftsjahres abschließen«, so Landwehrkamp weiter. »Für die bevorstehende CeBIT sind wir optimistisch«.

Inhaltliche Schwerpunkte des Messeauftritts von All for One (Halle 5, Stand B18) bilden neben Outsourcing Services und SAP Branchenlösungen für den Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilzulieferindustrie und Projektdienstleister, vor allem Zusatzlösungen. Mit solchen selbst entwickelten »Add Ons« richtet sich All for One an Unternehmen, die Management- und Informationsprozesse sowie ihre Administration entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette gezielt verbessern wollen, um einfacher, durchgängiger und effizienter zu arbeiten. Erstmals an der CeBIT 2011 werden Neuentwicklungen vorgestellt, die einen präzisen Abgleich zwischen geplanten und rückgemeldeten Arbeitsvorgängen in der Fertigung (Zusatzlösung BDE Auswertung Zeitereignisse) und Fortschreibungen von Arbeitsplänen unter Einbezug analysierter Ist-Werte ermöglichen (Zusatzlösung BDE Arbeitsplan-Update) oder für deutliche Vereinfachungen bei zeichnungsgebundenen Bestellvorgängen (Zusatzlösung Dialogservice Document Output Management) sorgen. Bereits weitere 100 solcher Zusatzlösungen hat All for One erfolgreich im Markt eingeführt. Die neuartige Arbeitsumgebung SAP Netweaver Business Client, bei deren Entwicklung und Einführung (»Ramp Up«) SAP und All for One eng zusammenarbeiten, bietet Endanwendern rollenspezifische Inhalte und attraktive sowie einfach zu nutzende Analyse- und Präsentationsmöglichkeiten von Geschäftsdaten (Business Analytics, Business Intelligence). Stark angefragt wird zudem der All for One Implementation Service, eine zunächst zeitliche befristete Outsourcing-Service-Lösung während der Einführungsphase einer SAP-Lösung.

Mit diesem Gesamtleistungsangebot bildet All for One branchenspezifische Anforderungen umfassend ab und unterstützt gleichermaßen Bestands- und Neukunden. Eine besondere Rolle für die Erschließung neuer Marktsegmente nimmt die On-Demand Software SAP Business ByDesign ein, die besonders von Projektdienstleistungsunternehmen angefragt wird und einen weiteren Schwerpunkt des CeBIT Messeauftritts von All for One darstellt.

Für das neue Geschäftsjahr vom 1. Oktober 2010 bis 30. September 2011 plant die All for One Midmarket AG weitere Zuwächse. Um auf Kunden möglichst gezielt zuzugehen, nutzt All for One neben der CeBIT auch branchenspezifische Foren wie VDMA PPS Tage, Deutscher Maschinenbau Gipfel, Aachener ERP Tage, vor allem jedoch ein gut etabliertes eigenes Eventformat »Tag der offenen Tür«. All for One Kunden laden mit authentischen Live-Berichten Firmen der gleichen Branche ins eigene Unternehmen zum konkreten Erfahrungsaustausch ein und schaffen damit –pragmatisch und direkt – eine Diskussions- und Informationsplattform für den Mittelstand. Einige Termine wie folgt:

  • SAP-Mittelstandstag für Fertigungsunternehmen, 20. Januar 2011 in Berlin
  • SAP Business ByDesign – Branchentag für Dienstleister am 20. Januar 2011 zusammen mit der Globolog GmbH in Berlin
  • Von INFOR zu SAP – Tag der offenen Tür bei der technotrans AG am 24. Februar 2011 in Sassenberg
  • SAP Business ByDesign-Tag der offenen Tür bei der b-cube GmbH am 24. Februar 2011 in Brilon
  • CeBIT (1. bis 5. März 2011), Hannover, Halle 5 Stand B18
  • Von BAAN zu SAP – Tag der offenen Tür bei der AZO GmbH + Co. KG am 9. Juni 2011 in Osterburken

Monatliche Fokustage an den Standorten der All for One zu ausgewählten Themen wie Dokumentenmanagement (Business Workflow), Portalintegration oder SAP SCM und regelmäßige Websessions ergänzen die Marktansprache der All for One Midmarket AG an mittelständische Unternehmen.