Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

der AC-Service AG / Neuordnung im Vorstand

Lars Landwehrkamp künftig Vorstandssprecher
Fokus auf Ausbau der Marktstellung im SAP-Mittelstandsgeschäft

Stuttgart, 10. Mai 2007 – Lars Landwehrkamp wird künftig Vorstandssprecher der AC-Service AG. Herbert Werle verlässt die AC-Service AG im gegenseitigen Einvernehmen. Fokus auf Ausbau der Marktstellung im SAP-Mittelstandsgeschäft, IT-Outsourcing und Managed IT Services-Aktivitäten.

Der Aufsichtsrat der AC-Service AG und deren Vorstandsvorsitzender Herbert Werle sind übereingekommen, dass Werle mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand der AC-Service AG und aus seinen weiteren Ämtern innerhalb der AC-Gruppe jeweils durch Niederlegung ausscheidet. Die Aufgaben von Werle werden von den beiden erfahrenen Vorständen der AC-Service AG Marco Fontana und Lars Landwehrkamp übernommen. Landwehrkamp wird neuer Vorstandssprecher der AC-Service AG und übernimmt im Wesentlichen die operative Führung der AC-Gruppe, während Fontana weiterhin als Finanzvorstand im Wesentlichen für die kaufmännische Führung sowie die Führung der Finanzbeteiligungen verantwortlich sein wird. Ein Nachfolger für Werle ist bis auf weiteres nicht vorgesehen.

Nach der im Frühjahr 2006 erfolgten Übernahme des SAP-Systemhauses All for One Midmarket Solutions & Services GmbH hat sich die AC-Gruppe zu einer klaren Wachstumsstrategie bekannt. Mit dem Fokus auf mittelständische Unternehmen und einem Leistungsangebot entlang des gesamten Produktlebenszyklus, positioniert sich die AC-Gruppe als führender SAP-Komplettanbieter in den deutschsprachigen Ländern. Hierzu wurden kürzlich auch alle Aktivitäten als SAP System- und Beratungshaus, sowie alle Outsourcing und Managed IT Services-Aktivitäten in einem gemeinsamen Geschäftsfeld unter der Marke »All for one. Member of AC-Group« für Deutschland und Österreich zusammengefasst.
Der neu geordnete Vorstand wird die notwendigen Integrationsarbeiten und die Veränderungen in der Unternehmensstruktur vorantreiben und die geplante Wachstumsstrategie im Mittelstand in den deutschsprachigen Ländern konsequent verfolgen.

Der Aufsichtsrat dankt Herbert Werle für die geleistete Arbeit, den langjährigen Einsatz sowie für die Weichenstellungen zur Weiterentwicklung des Unternehmens.