Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

CeBIT 2010: All for One erstmals auf der CeBIT in Mittelstandshalle 5

Mit neuen Zusatzlösungen für SAP Geschäftsabläufe verbessern / Branchenforen und eigenes Eventformat »Tag der offenen Tür« als starke Ergänzung zur CeBIT etabliert

Filderstadt, 27. Januar 2010 – Die All for One Midmarket AG verändert ihre Präsenz auf der weltgrößten Computermesse CeBIT (2. bis 6. März 2010). Statt wie bisher in Halle 4, wird der SAP Komplettdienstleister, der zuletzt insbesondere bei Outsourcing und Managed Services starke Zuwächse verzeichnete, erstmals in Halle 5 auf dem SAP– & Partnerstand (Stand A04) ausstellen. Die Halle gilt bei den Messebesuchern aus dem Mittelstand als beliebter Anlaufpunkt für Unternehmenssoftwarelösungen. Nahezu alle ERP-Anbieter sind hier vertreten. Auch der Mittelstandsbereich von SAP ist in 2010 erstmals in Halle 5.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Messeauftritts von All for One bilden neben Outsourcing und Managed Services sowie SAP Business All-in-One Branchenlösungen für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie und Projektdienstleister vor allem Zusatzlösungen. Mit solchen »Add Ons« richtet sich All for One an Unternehmen, die Management- und Informationsprozesse sowie ihre Administration entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette gezielt verbessern wollen, um einfacher, durchgängiger und effizienter zu arbeiten. Zusätze wie Engineering Cockpit, CAD-Integration, Sales Extension, Liefer- und Transportmonitor, Cockpit zur Variantenkonfiguration, Desktopintegration, Bestellbestätigungspflege, Fehlteilemonitor, Meister und Rückmeldecockpit, Outputmanagement in der Fertigung, Materialversorgungscockpit, Scannerlösung (RFID), Rechnungseingangscockpit oder spezielle Starterpakete zum Beispiel für Business Intelligence oder ein Implementation Service als zeitliche befristete Outsourcing-Service-Lösung für die Einführungsphase einer SAP-Lösung decken branchenspezifische Anforderungen sehr umfassend ab und unterstützen gleichermaßen Bestands- und Neukunden.

Auch für das neue Geschäftsjahr vom 1. Oktober 2009 bis 30. September 2010 plant die All for One Midmarket AG weitere Zuwächse, die jedoch auch außerhalb der CeBIT wichtige Impulse erfahren dürften. Um auf Kunden möglichst gezielt zuzugehen, nutzt All for One daher verstärkt branchenspezifische Ausstellungen und Themenforen wie VDMA PPS Tage, Deutscher Maschinenbau Gipfel, FMB Zuliefermesse Maschinenbau, IT&Business Stuttgart, Maschinenbauforum Pforzheim, Aachener ERP Tage und viele weitere. Zudem hatte All for One in den vergangenen Jahren ein eigenes Eventformat »Tag der offenen Tür« bei All for One Kunden etabliert, die mit authentischen Live-Berichten Firmen der gleichen Branche ins eigene Unternehmen zum konkreten Erfahrungsaustausch einladen. Solche »Plattformen«, die sehr gezielt die spezifischen »Community Aspekte« mittelständischer IT-Anwender berücksichtigen, nehmen bei All for One abseits der großen Computermessen mittlerweile einen hohen Stellenwert ein. So werden am Tag der offenen Tür bei der Progress-Werk Oberkirch AG am 28. Januar 2010 über 70 Besucher erwartet. Monatliche Focustage im Hause All for One zu ausgewählten Themen wie SAP SCM und regelmäßige Websessions ergänzen die Marktansprache.


Die nächsten Termine sind wie folgt:

  • Fokustag MultiCAD SAP-Direktintegration mittels Porta~X,
    27. Januar 2010 in Dortmund, 28. Januar 2010 in Stuttgart
  • Neue Maßstäbe in punkto Informationsauswertung und Analysetransparenz mit den SAP Business Intelligence Werkzeugen
    27. Januar 2010 von 14.00 bis 14.30 Uhr, online (Websession)
  • SAP-Tag der offenen Tür bei der Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch, Deutschland am 28. Januar 2010
  • CeBIT (2. bis 6. März 2010), Hannover, Halle 5 Stand A04
  • SAP-Tag der offenen Tür bei der Wintersteiger AG in Ried im Innkreis, Österreich am 25. März 2010