Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Businesspartner Programm in der Schweiz ausgebaut / Für den SAP-Vertrieb

b4u consulting group ist neuer All for One Businesspartner / Dritter neuer Partnervertrag innerhalb eines Jahres stärkt indirekten SAP-Vertrieb / Kooperationsmodell für den SAP-Mittelstandsmarkt mittlerweile gut etabliert

Filderstadt, 29. Oktober 2009 – Der Trend zur Neuorientierung unter den im Mittelstand außerhalb des SAP-Marktes tätigen IT-Beratungsunternehmen hält weiter an. Während die Konsolidierungswelle im ERP-Markt voranschreitet, baut die All for One Midmarket AG neben ihrem Direktvertrieb auch den indirekten Kanal für den SAP-Vertrieb kontinuierlich weiter aus. So erfolgte jüngst der Abschluss einer Partnervereinbarung mit der b4u consulting group, deren Unternehmen im schweizerischen Baar, in Basel sowie in Riemerling bei München ansässig sind. Die Beratungsunternehmen sind bis dato im Umfeld der Unternehmenslösungen M3 und Movex (Lawson/Intentia), Microsoft Dynamics sowie im Bereich Business Intelligence (Cognos) tätig. »Um uns ein weiteres strategisches Standbein aufzubauen, haben wir schon lange mit dem Gedanken gespielt, Dienstleistungen im SAP-Umfeld mit in unser Leistungsspektrum aufzunehmen, zumal das auch dem Wunsch unserer Mitarbeiter entspricht und aus unserem Kundenkreis aktiv nachgefragt wird. Auf dem Weg dorthin haben wir uns die verschiedenen SAP-Partner-Modelle angeschaut. Das Businesspartner Programm von All for One hat uns dabei klar überzeugt«, berichtet Thomas Naß, Geschäftsführer der b4u Consulting Deutschland GmbH. »Zudem sind auch die Konditionen attraktiv und passen perfekt zu unserem Geschäftsmodell«, ergänzt b4u-Vertriebschef Markus Tronich. »Erfolge zahlen sich für uns entsprechend aus, unsere Leistungen ergänzen sich gut mit denen von All for One«.

Detlef Mehlmann, Leiter All for One Alliance Management: »Als Ergänzung zu unserem Direktvertrieb basiert unser zuletzt vor rund anderthalb Jahren deutlich erweitertes All for One Businesspartner Programm auf unseren jahrelangen, guten Erfahrungen mit einem eigenen indirekten Vertrieb im SAP-Mittelstandsmarkt«. Dabei wird unverändert »kompromisslos auf Qualität und die Geschäftsinteressen der bestehenden Businesspartner geachtet, was entscheidend mit dazu beigetragen haben dürfte, dass unser Kooperationsmodell im SAP-Mittelstandsmarkt mittlerweile sehr gut angenommen wird«, wie Mehlmann weiter versichert. So haben sich inzwischen nicht nur weitere SAP-Beratungshäuser dem Programm angeschlossen, sondern mit der b4u consulting group bereits zum dritten Mal innerhalb nur eines Jahres ein Beratungsunternehmen, dessen Schwerpunkte bisher außerhalb des SAP-Marktes lagen. »Damit erfolgt erstmals auch der Ausbau des All for One Businesspartner Programms in Richtung Schweiz, was zudem unseren eigenen Vertrieb stärken wird«, ergänzt Michael Rothmund, Geschäftsleiter der All for One-Tochter Process Partner AG in St. Gallen.

Über b4u consulting

Die von Gilbert Pfeiffer gegründete b4u consulting ag, Zürich, nahm am 1. August 2007 ihre Tätigkeit auf. Gleichzeitig wurde ein Büro in Basel mit ehemaligen Consultants von Lawson (ehemals Intentia) eröffnet. Am 1. Juni 2008 wurde ein zweiter Standort in Baar (Kanton Zug) bezogen, der seitdem als Hauptsitz fungiert. Mittlerweile verfügt b4u zudem über exzellentes M3 Know-how. Ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Beratungsunternehmens wurde Anfang Januar 2009 mit der Gründung der b4u Consulting Deutschland GmbH in der Nähe von München erreicht. Aktuell beschäftigt die b4u consulting Group insgesamt 17 Berater.
www.b4u-consulting.com