Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

All for One Steeb Mittelstandsforum erneut vor Besucherrekord / SAP Best Practices im 27. Jahr

Wie Cloud und On Premise richtig zusammenwachsen / Erstmals mit dabei: Business Analytics und Corporate Performance Management Spezialist avantum consult AG / Viele neue Impulse beim wohl traditionsreichsten SAP Praxisforum am 19. und 20. November 2014 in Ulm

Filderstadt, 25. September 2014 – »IT ist Eckpfeiler der Unternehmensentwicklung. Wir CIO’s sind daher mächtig gefordert. Wie können wir die neuen IT Trends am wirkungsvollsten nutzen? Intensität und Substanz, mit der wir uns hier austauschen, suchen ihresgleichen. Hier treffe ich zudem auch auf Kollegen anderer Branchen, die vor ganz ähnlichen Fragen stehen. Das macht die Gespräche besonders wertvoll«, urteilt Jan Falck-Ytter, CIO vom Automobilzulieferer Bader GmbH & Co.KG, Göppingen, über das jährliche Mittelstandsforum von All for One Steeb. Der Top Event gilt nicht nur als wohl traditionsreichstes Praxisforum in Sachen SAP und Mittelstand. Für die größte SAP Community in der deutschsprachigen Region – All for One Steeb ist hier Nr. 1 – dient das Mittelstandsforum auch im 27. Jahr als Orientierungspunkt, Ideenquelle und Trendbarometer für Best Practices.

»Um diese stolze Bilanz weiter fortzuschreiben, beziehen wir unsere Kunden bereits bei der Konzeption mehr denn je mit ein«, bekräftigt Ralf Linha, Geschäftsleitung Consulting und Kundensupport von All for One Steeb. So erläutert die Yazaki Europe Ltd, Köln, weltweit unter den Top 20 Automobilzulieferern, welche Veränderungen mit der Nutzung von Managed Services einhergehen. Kabelhersteller Helukabel GmbH, Hemmingen, zeigt, wie Cloud und On Premise, SAP Business ByDesign und die SAP Business Suite zusammenwirken. »Zwei von über 30 Sessions, die sich gleichermaßen an IT und Fachabteilungen richten. Eine weitere Neuerung geht ebenfalls auf Impulse unserer Kunden zurück: Quick Wins in Form von Liveshows mit Lösungen zum Anfassen und selbst Hand anlegen«, verrät Linha.

In der begleitenden Partnerausstellung sind neben OSC (Personalwirtschaft, Intralogistik und Unternehmenssteuerung) und KWP (SAP ERP HCM) erstmals auch Performance Management und Business Analytics Spezialist avantum consult als Unternehmen der All for One Steeb Gruppe mit dabei, zudem die All for One Steeb Businesspartner CIDEON (Efficient Engineering, Innovative Lösungen für SAP PLM), commercetools (Commerce-Lösungen), CTO (Dokumentenmanagement), msc (Mobilisierung von SAP-Geschäftsprozessen), OPAL (Mobile Lösungen mit SAP-Integration), PCS (Zeiterfassung, Zutrittskontrolle), realtime (Implementierung, Prozessberatung, Zusatzlösungen), SALT Solutions (Experte für SAP-basierte Lösungen in der Logistik), Sybit (customer centric solutions) und Varelmann (Mobiles Produktionscockpit).

»Die Anmeldungen zum Mittelstandsforum am 19. und 20. November 2014 in Ulm laufen bereits auf Hochtouren. Auch diesmal deutet alles auf einen erneuten Besucherrekord hin«, freut sich Linha.