Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Ad-hoc: All for One Midmarket AG plant Beteiligungsverkauf

Veräußerung der Beteiligung an der AC-Service (Schweiz) AG angestrebt / Bieterverfahren mit ausgewählten Kaufinteressenten / Fokus auf strategische Branchensegmente stärkt Profil als SAP Komplettdienstleister / Erweiterter Spielraum für Akquisitionen

Filderstadt, 23. April 2009 – Die in der Fertigungs- und Zulieferindustrie sowie bei Service Providern im deutschsprachigen SAP-Mittelstandsmarkt führend positionierte All for One Midmarket AG plant die Veräußerung ihres 95% Anteils an der AC-Service (Schweiz) AG. Diese in Wettingen bei Zürich ansässige Gesellschaft ist schwerpunktmäßig im Bereich Managed Services für den schweizerischen Health Care und Public Sector tätig. Mit 71 Mitarbeitern erzielte die AC-Service (Schweiz) AG im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz in Höhe von umgerechnet rund 13 Mio. EUR.

Nach einer Sondierung des Käufermarktes hat der Vorstand die Entscheidung getroffen, die von der All for One Midmarket AG gehaltenen Anteile an der AC-Service (Schweiz) AG zu veräußern. Die Anteilsveräußerung soll im Rahmen eines Bieterverfahrens mit ausgewählten Kaufinteressenten erfolgen. Die Unterzeichnung eines entsprechenden Anteilskaufvertrags wird für die nächsten Monate angestrebt. Der Verkauf dieser Geschäftsaktivitäten außerhalb ihrer strategischen Branchensegmente dient der All for One Midmarket AG zur weiteren Stärkung ihres Profils als führender SAP Komplettdienstleister in den deutschsprachigen Ländern. Den schweizerischen SAP Mittelstandsmarkt bedient die All for One Midmarket AG weiterhin über ihre Tochtergesellschaft Process Partner AG, St. Gallen, deren Aktivitäten weiter ausgebaut werden. Der geplante Beteiligungsverkauf soll zudem die Spielräume für Akquisitionen in den Kerngeschäftsaktivitäten Outsourcing und dem SAP-Mittelstandsgeschäft erweitern.