ZL_1_1920x540

Qualifizierte Umsatzsteuer-ID-Prüfung (Add-On SAP)

Wie wäre es, wenn Sie die USt.-ID-Prüfung automatisiert durchführen und die Prüfung bequem und unkompliziert dokumentieren, um so den innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehr weiterhin steuerfrei abzuwickeln?

Neues ReleaseverfügbarVersion 3.5

Highlight der Version: Anbindung des Cloud-Services der All for One Group SE zur zusätzlichen Prüfung des VIES der Europäischen Union. Somit ist auch eine Prüfung von deutschen USt.-IDs möglich.

Beschreibung

Automatisch prüfen & bequem dokumentieren

Unser SAP Add-on “Qualifizierte USt.-ID-Prüfung” stößt eine automatische Prüfung an, wenn Sie definierte Felder im Debitorenstamm anlegen oder ändern (Adressdaten, Firmenbezeichnung etc.) und wenn Sie einen Kundenauftrag oder eine Lieferung anlegen.

Zur Prüfung greift das System im Hintergrund auf das Webportal des Bundeszentralamtes für Steuern zu oder nutzt den Cloud-Service der All for One Group SE mit Anbindung an das VIES der Europäischen Union und prüft per Schnittstelle die Gültigkeit der hinterlegten USt.-ID-Nummer. Und darüber hinaus auch den Firmennamen inkl. Rechtsform, Firmenort, PLZ und Straße. Das Ergebnis dieser qualifizierten Prüfung wird direkt im SAP-System angezeigt: auf Wunsch entweder als Ampelsignal oder in einem Pop-Up-Fenster. Neben der automatisierten Prüfung können Sie die Prüfung auch manuell anstoßen, beispielsweise für eine erneute Prüfung von bearbeiteten Stammdaten oder bei einer Massenprüfung.

Aktivservice – zukunftssicher und S4/HANA-ready

Mit unserem Aktivservice verpassen Sie kein Update mehr und sind immer auf dem neuesten Stand, auch hinsichtlich Ihres Wechsels zu SAP S4/HANA. Neben systemtechnischen und Sicherheitsaktualisierungen entwickeln wir unser Add-on stetig weiter.

3 gute Gründe für die USt.-ID-Prüfung

Ihre USt.-ID-Nummer weist Sie innerhalb der EU als Unternehmen aus und befähigt Sie zum Dienstleistungs- und Warenverkehr.
Mit unserem Add-on erfolgt die USt.-ID-Überprüfung automatisch und live unter Heranziehung der ständig aktualisierten Datenbanken des Bundeszentralamts für Steuern. Über den neu angebundenen Cloud-Service der All for One Group SE wird zusätzlich über den VIES* der Europäischen Union geprüft.

* Wichtiger Hinweis: Der Service der EU bietet zumindest in Deutschland keine Rechtssicherheit und ist für die Prüfung aus Buchungskreisen außerhalb DE gedacht. Ersetzt jedoch nicht die landesspezifische Prüfung.

Sie sind dazu verpflichtet, die USt.-ID-Nummern Ihrer Kunden und Lieferanten regelmäßig zu überprüfen und so für die Richtigkeit und Vollständigkeit zu sorgen.
Mit unserem Add-on wird ein automatischer Massendatenlauf generiert, der alle USt.-IDs Ihrer Kunden und Lieferanten* blitzschnell überprüft und beliebig oft wiederholt werden kann.

* Lieferanten erst ab aktivierten Business-Partnern + nur EU-Kunden und -Lieferanten

Im Zuge einer Betriebsprüfung können auch die USt.-ID-Nummern Ihrer Kunden überprüft werden. Das Nichtvorhandensein von USt.-IDs kann dabei sehr teuer werden.
Mit unserem Add-on können die Prüfergebnisse abgerufen und mittels Report exportiert werden. Somit haben Sie einen perfekten Überblick über die Ergebnisse Ihrer USt.-ID-Prüfung.

Funktionen & Vorteile

  • Nie wieder USt.-ID-Prüfungen verpassen, denn die Prüfung wird automatisiert angestoßen
  • Prüfung über Server des BZSt sowie der Europäischen Union, sodass deutsche UstIDs geprüft werden können und ein zweiter Service zur Verfügung steht
  • Möglichkeit zur amtlichen Bestätigungsmitteilung ausländischer USt.-IDs anfordern
  • Qualifizierte Prüfung inkl. Firmenname, Rechtsform, Straße, PLZ
  • Manuell ausführbare Massenprüfung
  • Programm zur nachträglichen Korrektur, falls der Server des Bundeszentralamts für Steuern nicht zur Verfügung steht
  • Customizing-Funktionalität für kundenindividuelle Einstellung des Prüfprogramms
  • Anforderung der schriftlichen Bestätigungsschreiben vom BZSt
  • Systemtechnisch zukunftssicher, da ECC- und S/4- kompatibel
  • Updates mit automatischer Info per E-Mail bei Anpassungen an der Schnittstelle (Aktivservice)

Transformation_29_1900x1900

Websession USt.-ID-Prüfung

Hier geht's zu unserer Aufzeichnung!

Rechtskonform handeln

Sie liefern an Unternehmen im EU-Ausland und sind nach § 6a Abs. 4 UStG verpflichtet, die „Unternehmereigenschaft" Ihres Kunden sicherzustellen? Die Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen unterliegt seit dem 01. Januar 2020 verschärften Voraussetzungen: Eine USt-ID-Prüfung über die "Zusammenfassende Meldung" (ZM) genügt nicht, da zum Zeitpunkt der Prüfung die Ware meist bereits fakturiert und verschickt ist. Unter Umständen drohen Ihnen Umsatzsteuer-Nachforderungen. Außerdem: Bei Nichtaufzeichnung einer (gültigen) USt.-ID-Nr. des Abnehmers durch den Lieferer wird die innergemeinschaftliche Lieferung zwingend steuerpflichtig.

Interessiert an der USt.-ID-Prüfung?

Unser Experte Patrick Gergolla hilft Ihnen gerne!

AFO_0519_GERGOLLA_6989_FINAL_PRINT_RGB_opt_1158x527
Patrick Gergolla Digital Sales Manager
  • T:
People_2_1900x1900

Jetzt Beratung anfordern