Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Strategische Übernahme vollzogen / BankM: außergewöhlich starkes Lizenzgeschäft

Wertsteigernder Effekt / Anhebung Kursziel / Bewertungsergebnis: NEUTRAL / Kurzstudie zur All for One Steeb AG
PM_2015.06.03_BankM

Filderstadt, 13. Juni 2014 – Mit »Lizenzgeschäft außergewöhnlich stark – strategische Übernahme vollzogen«, haben die Analysten Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka die jüngst veröffentlichte Kurzanalyse der BankM über die All for One Steeb AG überschrieben. »Das gute Lizenzgeschäft zum Geschäftsjahresanfang hat sich weiter verstärkt, das Lizenzvolumen im ersten Halbjahr 13/14 übertraf den Vorjahreswert um 67%. Auch die übrigen Erlösarten legten zweistellig zu. Trotz der guten Zahlen bleibt All for One Steeb vorsichtig und hält am bisherigen Ausblick fest. Wir liegen beim operativen Gewinn 2013/14 ohnehin leicht oberhalb der Guidance und belassen daher unsere alte Ergebnisschätzung für 2013/14 nahezu unverändert. Die Übernahme der avantum consult AG (Konsolidierung ab Mai 2014) schlägt sich in unserem Modell vor allem beim Umsatz nieder. Wir gehen davon aus, dass sich diese Übernahme mittelfristig auszahlt, unter Berücksichtigung der Kaufpreismodalitäten sehen wir einen wertsteigernden Effekt durch die Akquisition. Die Anhebung unseres Kursziels basiert auf der Berücksichtigung der avantum im Konsolidierungskreis und Peer-Gruppen-Effekten. Nach der starken Kursperformance seit Jahresbeginn liegt der von uns ermittelte Faire Wert pro Aktie gegenwärtig moderat unterhalb des aktuellen Aktienkurses. Wir stufen die Aktie daher mit Neutral ein«, so die beiden Analysten weiter.

Bewertungsergebnis: NEUTRAL Fairer Wert: EUR 28,45 (zuletzt: EUR 25,65)