Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

SAP Technologie Experten wechseln zu All for One Steeb / HANA und Cloud

Weichenstellungen für SAP HANA Betrieb aus der Private Cloud / Verstärkte Zusammenarbeit mit Cisco, NetApp und VMware / Joint Research & Development Lab im SAP Partnerport in Walldorf bezogen / Management und Technologie Beratung von All for One Steeb unter neuer Marke Grandconsult

Filderstadt, 07. Februar 2014 – Die Karten werden neu gemischt. Das Voranschreiten von SAP HANA und SAP Cloud Solutions im Verbund mit herkömmlichen SAP-Landschaften wird für viele Rechenzentren zur Nagelprobe. Durchgängige Virtualisierung, Automatisierung und Skalierung innerhalb eines hochindustrialisierten IT-Betriebs aus der Private Cloud beherrschen unter den vielen neuen Vorzeichen beim genauen Hinschauen jedoch nur wenige Top-Spezialisten. Was zunächst bei Großkonzernen begann, dürfte bald im gehobenen Mittelstand Einzug halten. Entsprechend stark wächst der Beratungsbedarf. Daher haben sich die GOPA IT Consultants GmbH, Rüsselsheim, und die All for One Steeb AG auf den Übertritt des GOPA Technologie Teams zu All for One Steeb verständigt. Die Beratungseinheit genießt einen ausgezeichneten Ruf im Markt und bringt mit Cisco, NetApp, Dimension Data und Computacenter etablierte Hersteller- und Realisierungspartnerbeziehungen mit zu All for One Steeb. Für die GOPA IT Consultants selbst steht hinter diesem Schritt eine klare Strategie zur Fokussierung auf ihre Kernkompetenzen – exzellentes Management und Business Consulting.

Die neue Geschäftseinheit »Technologie Beratung« von All for One Steeb berät neben ihren Stammkunden, namhafte Großkonzerne aus Branchen wie Chemie, Automobilindustrie, Versicherungen, Healthcare und dem Public Sector, verstärkt im gehobenen Mittelstand. Hier betreut der SAP Komplettdienstleister die größte installierte Kundenbasis im deutschsprachigen Markt. »In Sachen Industrialisierung des IT-Betriebs können Mittelstand und Großkonzerne viel voneinander lernen. Daher sind wir nicht nur Trusted Advisor in strategischen Technologie-Fragen, sondern werden für die letzte Meile oft auch mit der Umsetzung betraut«, erläutert Martin Finkbeiner, Leiter der neuen Einheit von All for One Steeb. So haben NetApp und All for One Steeb bereits eine erweiterte Partnerschaftsvereinbarung geschlossen, um Kunden in Hinblick auf SAP HANA und SAP aus der Private Cloud intensiver zu betreuen. Zusammen mit Cisco wurde eine neue, nahezu unbegrenzt skalierbare Technologie Plattform für die Netzwerkkommunikation zwischen den beiden Rechenzentren von All for One Steeb in Betrieb genommen. Um zudem an vorderster Front und in enger Rückkopplung mit SAP neue Referenzarchitekturen und Betriebslösungen, etwa HANA Tailored Datacenter Integration, zu entwickeln, wurde direkt im SAP Partnerport in Walldorf ein eigenes »Joint Research & Development Lab« bezogen.

»Mit hochwertiger Managementberatung sind wir bereits seit vielen Jahren mit einer schlagkräftigen Einheit erfolgreich am Markt. Unsere HANA und Cloud Aktivitäten rufen darüber hinaus nach enger Rückkopplung zwischen Geschäftsmodell, Geschäftsabläufen und Technologie. Daher investieren wir in die Erweiterung unseres Leistungsangebots und haben zudem mit »Grandconsult« eine neue Marke geschaffen, die gleichermaßen für unsere Management wie für unsere Technologie Beratung steht. Dem Anspruch unserer Kunden nach einem Komplettanbieter mit gut verzahntem erweitertem Portfolio können wir so noch besser entsprechen«, betont All for One Steeb Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp.