Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

SAP-Komplettlösungen für verbesserte Kosteneffizienz

All for One auf der ITnT 2009: Mit branchenspezifischen Festpreispaketen und innovativen Outsourcing-Konzepten auf Österreichs führender IT-Messe / SAP-Branchenlösung für Projektdienstleister bei Minimax Österreich innerhalb von nur 4 Monaten eingeführt / Gute Resonanz trotz Konjunktureinbruch erwartet

Wien, Filderstadt, 09. Januar 2009 – IT-Projekte, die dazu beitragen, Prozesskosten zu reduzieren, dürften auch weiterhin gefragt sein. Zudem sollte sich die konjunkturelle Entwicklung als Treiber für Outsourcing-Services erweisen, können Unternehmen so auch kurzfristig ihre Kosteneffizienz verbessern. Entlang dieser Trendeinschätzungen zeigt die All for One Midmarket auf der ITnT 2009, Messe Wien, wie mittelständische Fertigungs- und Projektdienstleistungsunternehmen mit umfassend integrierten Geschäftsprozesslandschaften und innovativen Outsourcing-Konzepten rasch Kostenvorteile realisieren und ihren Geschäftserfolg steigern. Im Mittelpunkt der Messepräsenz vom 27. bis 29. Januar 2009 auf Österreichs führender Branchen-Plattform für Informationstechnologie und Telekommunikation (Halle C, Stand C0122/C0226, SAP und Partner), stehen branchenspezifisch ausgerichtete Festpreispakete und innovative Outsourcing-Konzepte. Diese setzen auf den SAP-Branchenlösungen für den Maschinen- und Anlagenbau (All for Machine), für die Automobilzulieferindustrie (All for Automotive) sowie für Projektdienstleistungsunternehmen (All for Service) auf.

Dass solche Lösungspakete aus dem Hause eines führenden SAP Komplettdienstleisters auch für kleinere mittelständische Unternehmen gut geeignet sind und schnell eingeführt wie in Betrieb genommen werden können, zeigte All for One Midmarket in Österreich unlängst wieder bei einem SAP-Projekt. Nach weniger als 4 Monaten Einführungszeit ging im Dezember 2008 die Branchenlösung All for Service (Projektdienstleister) bei Minimax, Wien, in den Echtbetrieb. Neben dem ausgeprägten Branchenzuschnitt tragen auch integrierte Outsourcing-Konzepte maßgeblich dazu bei, dass selbst umfassende SAP-Komplettlösungen wie die für die rund 60 Mitarbeiter des renommierten Feuerschutz-Spezialanbieters Minimax vergleichsweise schnell eingeführt werden können. Solche Outsourcing-Modelle starten nicht erst in der späteren Betriebsphase. Vielmehr erfolgt bereits mit dem Beginn des Einführungsprojekts der gesamte IT-Betrieb mit allen benötigten Systeme und Services aus dem Managed Service Center. Über nähere Einzelheiten dazu berichtet die All for One Midmarket an der ITnT 2009 auf ihrem Messestand bei SAP sowie zudem in speziell moderierten Talks in der »Key Note Area« auf verschiedenen Bühnen im Messegeschehen.

Mit ihrem SAP-basierten Komplettangebot zur Optimierung von Geschäftsabläufen und zur Senkung von IT-Betriebskosten sieht sich die All for One Midmarket gut aufgestellt und erwartet trotz Konjunktureinbruch eine gute Messe-Resonanz.