Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Erwerb der Steeb Anwendungssysteme GmbH beabsichtigt

Ad-hoc: All for One Midmarket AG

Filderstadt, 15. September 2011 – Die All for One Midmarket AG beabsichtigt, alle Anteile an der Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt, zu erwerben. Die Steeb Anwendungssysteme GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SAP AG, Walldorf. Eine entsprechende Absichtserklärung zwischen der All for One Midmarket AG und der SAP AG wurde bereits unterzeichnet. Die derzeit laufenden Verhandlungen erfolgen auf exklusiver Basis.

Die Steeb Anwendungssysteme GmbH zählt zu den führenden SAP Systemhäusern in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt rund 190 Mitarbeiter und erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr 2010 Umsätze von insgesamt rund 61 Mio. EUR mit etwa 1.000 Kunden fast ausschließlich in Deutschland.

Die geplante Transaktion folgt einer klaren industriellen Logik. Beide Unternehmen ergänzen sich hervorragend. Der beabsichtigte Erwerb der Steeb Anwendungssysteme GmbH durch die All for One Midmarket AG dient dem Ziel, als SAP Komplettdienstleister rund um die SAP Business Suite auch in den wachsenden Märkten für SAP Business ByDesign, SAP Business Analytics, SAP Mobile Solutions und SAP Outsourcing Services die führende Position im Mittelstand schneller auszubauen. Die Geschäftsführung der Steeb Anwendungssysteme GmbH begrüßt den beabsichtigten Erwerb.

Der Vollzug des Erwerbs setzt eine Einigung zwischen der All for One Midmarket AG und der SAP AG über die Inhalte des Kaufvertrags, die Zustimmung des Aufsichtsrats der All for One Midmarket AG, die Zustimmung des Vorstands der SAP AG und die Freigabe des Erwerbs durch die zuständigen Kartellbehörden voraus. Der Vollzug des Erwerbs soll noch in 2011 erfolgen.