Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Erwartungen übertroffen / Kurzanalyse BankM

Zweistellige Zuwachsraten auch für 2014 im Visier

Filderstadt, 29. November 2013 – Mit »Erwartungen übertroffen, zweistellige Zuwachsraten auch für 2014 im Visier«, haben die Analysten Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka die jüngst veröffentlichte Kurzanalyse der BankM über die All for One Steeb AG überschrieben. »Gemäß den vorläufigen Zahlen hat die All for One Steeb AG die eigene Guidance und unsere Erwartungen bezüglich Umsatz- (+22% yoy) und EBIT-Wachstum (+76% yoy) klar übertroffen. Das rein organische Umsatzwachstum lag bei beachtlichen 14%. Der für 2013/14 erstmals abgegebene Ausblick sieht einen Umsatz zwischen € 205 Mio. und € 210 Mio. vor, was einem Umsatzwachstum von mind. 10% entspräche. Das margenstarke Thema »Outsourcing Services« war 2012/13 ein Hauptwachstumsträger. Wir gehen davon aus, dass die akquisitionsgestützte Cross-Selling-Strategie dieses Geschäftsfeld auch weiterhin beflügeln wird. Unsere Umsatzerwartung für 2013/14 heben wir daher an, der überproportionale EPS-Anstieg erklärt sich aus der geplanten vollständigen KWP Übernahme (Minderheiteneffekt). Wie All for One Steeb verzeichneten auch viele Peer-Unternehmen zuletzt einen starken Kursanstieg. Vor allem die Peer-Bewertung (€ 24,08) signalisiert daher eine Unterbewertung der All for One Steeb-Aktie und impliziert eine Neubewertung der Branche. Basierend auf DCF-Bewertung und Peer-Analyse erhöht sich unser Kursziel auf € 22,75«, so die beiden Analysten weiter.

Bewertungsergebnis: KAUFEN Fairer Wert: EUR 22,75 (zuletzt: EUR 19,40)