Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Einführungsprojekt für SAP ERP Financials

All for One Midmarket AG punktet auch international: VEGA Grieshaber KG beauftragt umfassende SAP-Finanzmanagement-Lösung für Auslandsgesellschaften / Partnernetzwerk united VARs liefert gut etabliertes Konzept für weltweiten Kundensupport

Filderstadt, 14. Juli 2009 – Um gruppenweit leistungsfähige Finanzprozesse zu etablieren, zuverlässige Finanzinformationen zu generieren und Finanzströme präzise zu steuern, hat die VEGA Grieshaber KG, Schiltach, die All for One Midmarket AG mit der Einführung von SAP ERP Financials für einige ihrer Auslandsgesellschaften beauftragt. Die Implementierung der Finanzmanagement-Lösung bei dem auf Geräte zur Messung von Füllstand, Grenzstand und Druck spezialisierten Hersteller erfolgt auf der Basis eines von All for One bereits ausgearbeiteten, gruppenweiten »Global Financial Templates«. Dieser »Common Master« schreibt die für VEGA weltweit gültigen Voreinstellungen der neuen Finanzmanagement-Lösung fest. Im Rahmen des sich anschließenden »Roll-Outs« des Templates für die Auslandsgesellschaften in Italien, Frankreich, Niederlanden, Belgien und den USA (alle in 2009), sowie England, Spanien und weitere Länder (jeweils ab 2010) müssen so lediglich noch Abweichungen eingerichtet werden, die entlang der jeweiligen nationalen Rechnungslegungsbestimmungen in den einzelnen Ländern erforderlich sind. Ein derartiges »Delta-Customizing« beschleunigt das Einführungsprojekt deutlich. So konnte die Landesgesellschaft VEGA Italia S.r.l., Mailand, als erstes Auslandsunternehmen der Gruppe bereits nach kurzer Zeit Anfang Juli 2009 den Echtbetrieb mit SAP ERP Financials aufnehmen.

Rund 900 Mitarbeiter beschäftigt VEGA insgesamt, rund 400 davon in Tochtergesellschaften außerhalb von Deutschland. »Keine Frage – ein international erfolgreiches Unternehmen wie VEGA benötigt starke Finanzprozesse. Dazu bedarf es einer leistungsfähigen und etablierten Lösung wie SAP und einen erfahrenen Partner wie die All for One Midmarket AG«, begründet Rainer Mielke, Geschäftsführer der VEGA Grieshaber KG, die Entscheidung. SAP ERP Financials kombiniert als umfassende internationale Lösung für das Finanzmanagement zentrale Buchhaltungs- und Berichtsfunktionen mit Anwendungen für Finanz- und Zahlungsprozesse, Treasury, Compliance und Performance Management in jeweils länderspezifischen Ausprägungen.

Als gut etabliertes Konzept zur Betreuung internationaler Kunden wie VEGA erweist sich für die All for One Midmarket AG das Partnernetzwerk united VARs. Anstatt den risikoreichen Weg einer Internationalisierungsstrategie mit eigenen Auslandsgesellschaften außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bestreiten, hatte der SAP Komplettdienstleister diese Kooperation nach dem Modell internationaler Partnernetze wie Star Alliance (Lufthansa) Anfang 2006 formiert. Die weltweite Allianz united VARs umfasst derzeit 20 in ihren Ländern führende SAP-Partner, die nach einheitlichen Qualitätsstandards und Projektbetreuungsmethoden arbeiten, in über 45 Ländern selbst präsent sind und sich in internationalen Projekten gegenseitig beim Vor-Ort-Support unterstützen.

»50 Jahre VEGA verpflichten. Mit SAP von All for One schaffen wir so die Basis, auf der wir unsere internationale Marktstellung auch in Zukunft erfolgreich fortsetzen und ausbauen können«, davon ist Mielke überzeugt.

Über die VEGA Grieshaber KG
Die VEGA Grieshaber KG blickt in 2009 auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurück. In diesen fünf Jahrzehnten hat sich VEGA den Ruf des Technologieführers in der Füllstandmesstechnik erworben. Erreicht wurde diese starke Position durch die konsequente und gezielte Entwicklung innovativer und richtungweisender Produkte. Die Präzision und Langlebigkeit der VEGA-Technik hat das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Hersteller von Geräten zur Messung von Füllstand, Grenzstand und Druck gemacht. Die Sensoren und Auswertgeräte von VEGA sind überall dort zu finden, wo präzise Angaben von Füllständen und Drücken benötigt werden.

50 Jahre nach der Gründung beschäftigt VEGA 900 Mitarbeiter weltweit, 500 davon am Hauptsitz in Schiltach im Schwarzwald. VEGA ist in über 70 Ländern mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern aktiv: in Europa in 32 und in Nord- und Südamerika in 10 Staaten. In Afrika, Asien und Australien ist VEGA in 30 Staaten präsent.
www.vega.com