Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Ein Unternehmen für Menschen, die etwas unternehmen wollen / All for One Steeb feiert tausendsten Mitarbeiter

Erst der Kunde und dann der Kunde / Familienfreundliche Jobs kommen an / Innerhalb von 10 Jahren verzehnfacht, innerhalb von 2 Jahren verdoppelt / Neben Verstärkung aus Buy & Build weitere organische Zuwächse / Ansturm auf das All for One Steeb Karriereportal / SAP Cloud eRecruiting Plattform von Success Factors beschleunigt die Bewerberverwaltung

Filderstadt, 13. März 2014 – IT Spezialisten sind gesucht. Enge Personalmärkte gelten als Wachstumsbremse. »Für Unternehmen, die High Potentials für sich begeistern wollen, ist ein ausgeprägtes Employer Branding, sprich eine starke Arbeitgebermarke mit klarer Identität, unverwechselbarer Kultur und glaubwürdig praktizierten Werten unerlässlich«, bilanziert Claudia Abele, Leiterin Personalmanagement bei All for One Steeb. Neben hohen Investitionen ist dabei auch immer wieder Kreativität gefragt. »Wir machen die 1.000 voll, mit 1.000 Liter Freibier für das nächste Gartenfest, die Hochschulabschlussfeier oder das Abschiedsfest beim alten Arbeitgeber«, mit ihrer Personalkampagne sorgte der im deutschsprachigen SAP Mittelstandsmarkt führend positionierte Komplettdienstleister für mächtig Aufsehen. Mit rund 104.000 Seitenaufrufen innerhalb eines Jahres, ein plus von 30%, erlebte das Karriereportal auf der Homepage von All for One Steeb einen regelrechten Ansturm. Für das Wachstumsmagazin Markt + Mittelstand galt »1.000 Liter Freibier zum Einstand« gar als »Idee der Monats«.

»Erst der Kunde und dann der Kunde«, so umreißt All for One Steeb Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp die Leitplanken. »Wir sind ein Unternehmen für Menschen, die etwas unternehmen wollen. Innerhalb von 10 Jahren haben wir uns personell verzehnfacht, innerhalb von 2 Jahren verdoppelt. Jetzt ist die Schallmauer durchbrochen«. Mit Martin Rudzki, Spezialist für Systemintegration, kam unlängst der tausendste Mitarbeiter an Bord, für die All for One Steeb Geschäftsstellen von Hamburg bis Istanbul ein Grund zum feiern. »Ich bin überwältigt«, gesteht Rudzki, »echt starke Kultur. All for One Steeb wurde mir empfohlen. Die Stelle passt perfekt. Hier kann ich mich weiterentwickeln. Bei meinem bisherigen Arbeitgeber saß ich zudem viel im Auto, mit ihren vielen Standorten ist All for One Steeb dagegen sehr kundennah organisiert. Was das Unternehmen zudem für seine Mitarbeiter und die Familie tut, ist beeindruckend«. So wurde der SAP Komplettdienstleister erst unlängst in der renommierten Studie von Great Place to Work zu »Beste Arbeitgeber ITK« gewählt. Auch für das Wirtschaftsmagazin FOCUS zählt All for One Steeb unter 800 Unternehmen aus 22 Branchen zu den »Besten Arbeitgebern Deutschlands«.

Neben Verstärkung im Zuge ihrer Buy & Build Strategie bereitet sich die All for One Steeb AG auch auf weiteres organisches Wachstum vor. Das erst unlängst zusammen mit den HCM Spezialisten der Tochter KWP gestartete Einführungsprojekt der SAP Cloud Plattform für E-Recruiting von Success Factors ist bereits erfolgreich im Echtbetrieb. Bewerbungen, die im Karriereportal auf der Homepage von All for One Steeb eingehen, werden direkt an die Cloud Lösung übergeleitet und in den Recruiting Prozess überführt. »Damit können wir den starken Anstieg unserer Bewerberzahlen deutlich besser bewältigen«, freut sich Abele.