Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

All for One Steeb fördert Weltmarktführer-Kongress / Stelldichein der Hidden Champions

Ressourcen sichern – Wachstumspotenziale erschließen / 2. Deutsche Kongress der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall / All for One Steeb erneut Sponsor / Umfassendes Lösungsportfolio macht mittelständische Unternehmen erfolgreicher / Rund 50% der All for One Steeb Kunden sind Weltmarktführer

Filderstadt, 17. Januar 2012 – Vom 24. bis zum 26. Januar 2012 findet in Schwäbisch Hall der 2. Deutsche Kongress der Weltmarktführer statt. All for One Steeb unterstützt als Sponsor dieses Stelldichein der »Hidden Champions« – mittelständische Unternehmen also, die dem breiten Publikum meist unbekannt, aber auf ihrem Gebiet weltweit führend sind. Und von denen viele auf All for One Steeb als IT-Partner vertrauen. Zu den Referenten gehören Vertreter von den Unternehmen Siempelkamp, ebm-papst, Hugo Kern & Liebers oder Pilz – allesamt Kunden von All for One Steeb. Dazu Gerd Scheuerer, in der Geschäftsleitung von All for One Steeb unter anderem für die Kundenbetreuung verantwortlich: »Unsere Kunden sind in ihren Märkten sehr erfolgreich. Etwa die Hälfte unserer Industriekunden ist sogar Weltmarktführer. Wir sind stolz darauf, solche Unternehmen IT-seitig unterstützen zu dürfen – und sind natürlich gerne als Sponsor beim Weltmarktführer-Kongress dabei«.

Auch zahlreiche Wirtschaftsexperten, hochrangige Politiker und Medienvertreter – von ZDF über Süddeutsche Zeitung bis WirtschaftsWoche – werden den Weg in den Südwesten finden und mit den Unternehmern über das Leitthema des Kongresses diskutieren: »Wachstumspotenziale erschließen – kritische Ressourcen sichern«. Neben der aktuellen Finanzkrise werden an den beiden Kongresstagen die Themen Rohstoffknappheit, Demografie und Wachstumspotenziale in Schwellenländern auf dem Programm stehen.

Bei der letztjährigen Erstauflage des Kongresses wurden die Veranstalter vom Besucherandrang regelrecht überrascht. Statt der erwarteten 100 bis 150 kamen mehr als 300 Besucher. Und auch in diesem Jahr werden zahlreiche Top-Repräsentanten der Spitzenunternehmen den Kongress besuchen.

Der Abendevent am 24. Januar ist eine geschlossene Veranstaltung ausschließlich für Inhaber und Geschäftsführer von Weltmarktführern. Das Kongressprogramm findet am 25. und 26. Januar statt.

Interessenten, die sich über All for One Steeb anmelden, erhalten einen Sponsoren-Rabatt von 20 Prozent.