Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zuhause_matthias_1_1920x540

Engagement

Gelebte soziale Verantwortung in unserer Gruppe

Ob bei der freiwilligen Feuerwehr, in Sportvereinen, bei der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft oder in Kinderkrippen: Ich bin in Gesprächen immer wieder beeindruckt, wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der All for One Group AG sich in ihrer Freizeit sozial und unentgeltlich engagieren.

Diese teilweise seit Jahrzehnten ausgeübte ehrenamtliche Unterstützung ist vorbildlich und bemerkenswert zugleich.Und so ist es für uns als Unternehmen nicht nur Verpflichtung, sondern auch Selbstverständnis, ebenfalls sozialer Verantwortung nachzukommen. Dabei liegt es nahe, dass wir in erster Linie soziale Projekte unterstützen, in denen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagiert sind. Darüber hinaus unterstützen wir ausgewählte Projekte unserer Kunden aus dem Sozialen Bereich. Dabei ist es uns eine Herzensangelegenheit, vor allem Kindern Chancen und Möglichkeiten zu bieten und sie in ihrer Entwicklung zu fördern und unterstützen. Ich freue mich, Ihnen das aktuelle Engagement der All for One Group AG vorzustellen.

Lars Landwehrkamp
Vorstandssprecher

Soziale Projekte unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

ZimRelief e.V. unterstützt Hilfsprojekte in Zimbabwe. Darunter auch das Projekt "Vision & Hope" das Kinder & Jugendliche in der Hauptstadt Harare im Armenviertel Mbare unterstützt. Konkret geht es um Unterstützung von Waisen und benachteiligten Kindern sowie präventive und aufklärende Bildungsmaßnahmen wie Theateraufführungen, Spiel- und Freizeitangebote, bei denen offen über HIV/Aids und andere Themen informiert wird. Jochen unterstützt den Verein seiner Lebenspartnerin z. B. beim Verkauf von Handmade-Artikeln aus Simbabwe auf Weihnachtsmärkten.

Die gemeinnützige GmbH „Kinderhelden“ unterstützt Schüler, die Förderbedarf haben – sowohl schulisch als auch bei der Integration in den Alltag, zum Beispiel beim Besuch in Bibliotheken, der VHS oder der Einweisung in örtliche Vereine. Kollegin Monica betreut selbst ein 9-jähriges Mädchen, das mit seinen Eltern aus Afghanistan geflüchtet ist. Das Kind geht in die örtliche Schule, die mit „Kinderhelden“ zusammenarbeitet. Wir stellen Mittel bereit, um Kinder und Mentoren sorgfältig aufzunehmen, zu schulen, passend zusammenzustellen und professionell zu begleiten.

Wend-Zoodo ist ein kleiner Verein, der seit 25 Jahren Schulen in der Stadt Ouagadougou in Burkina Faso unterstützt. Alles wird ehrenamtlich gemacht. Sabine unterstützt über den Verein seit vielen Jahren zwei Patenkinder und verfolgt die Arbeit des Vereins mit großem Interesse. Aktuell wird der Bau eines Gymnasiums realisiert in den auch unser Beitrag einfließt.

Unsere Kollegin Sanaz möchte Clara helfen, der Tochter einer Freundin. Clara ist am extrem seltenen RETT Syndrom erkrankt. Jährlich erkranken 50 Kinder an dieser Krankheit. Clara kann nicht laufen und Ihre Hände nicht benutzen. Ihre Eltern würden mit ihr gerne 2020 an einer Delphintherapie teilnehmen und wir kommen für einen Teil der Kosten auf.

Ziel dieses Projektes ist, die Unterstützung von bedürftigen Kindern und Waisen durch Erziehung und Bildung in der Stadt Kabale im Uganda. Anne ist über ihren Sohn auf den Verein Hope Uganda Germany e.V aufmerksam geworden und unterstützt diesen seitdem aktiv.

Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer
der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Wir unterstützen die Anschaffung eines Defibrillators für den Hilfsdienst Malteser in Kirchheim/Teck. Hier ist Dominik seit über 10 Jahren ehrenamtlich engagiert.

Unser Kollege Alexander macht sich stark für den Förderverein der Oststadtschule in Albstadt, der unter anderem ein Zirkusprojekt für Kinder und Jugendliche realisiert. Durch die Vermittlung diverser Zirkus-Künste fördert das Projekt die Persönlichkeitsentwicklung, das Körperempfinden und die Toleranz. Jeder Einzelne muss sich um sein 'Können' bemühen, dabei Ausdauer und Konzentration schulen – und dies dann auch noch in Gemeinschaft mit vielen anderen. Wir übernehmen einen Teil der Kosten, für einen Zirkus-Pädagogen. Alexander ist Mitglied im Förderverein, und sein ältester Sohn geht dort in die 3. Klasse.

Die Initiative Elsbethenschule Memmingen e.V. organisiert Nachhilfeunterricht und Mittagsbetreuung für Kinder. Unsere Kollegin Anja engagiert sich persönlich für die Initiative Elsbethenschule und wir helfen ihrem Projekt, indem wir einen Teil der Betreuungskosten übernehmen, um auch Kinder aus finanzschwachen Familien teilhaben zu lassen.

Andy unterstützt den JRK Ortsverein Münsigen. Ab Januar wird es eine 12 – 15 Kinder große Gruppe geben, der es noch an den passenden Räumlichkeiten fehlt. Wir greifen finanziell bei der Renovierung eines Gruppenraumes unter die Arme. Andy unterstützt das Jugend Rotkreuz des Ortsvereins Münsigen seit vielen Jahren aktiv als ehrenamtlicher Helfer und als Vorstandsmitglied.

Der EKG Rohrspatzen e.V. hat Renovierungsbedarf in den Räumen der Rohrspatzen und wir spenden mit. In der Einrichtung bekleiden die Eltern der jeweils betreuten Kinder ein Ehrenamt und gewährleisten so – zusammen mit den pädagogischen Fachkräften – den Betrieb. Xenia ist aktives Mitglied des Vereins und im Personalvorstand tätig.

Thomas setzt sich für die „NEVER GIVE UP“ Party ein. Das Projekt macht sich stark für schwerbehinderte Menschen. Der Sportverein Eberhardzell e.V., in dem auch Thomas Mitglied ist, unterstützt die Aktion. Die Spende wird für das Drucken von Flyern, Schalten von Anzeigen, usw. genutzt. Die Erlöse der Veranstaltung kommen Hilfsbedürftigen zugute und auch wir unterstützen das Projekt mit einem Spendenbeitrag.

Dank der Nachwuchsarbeit der Troisdorf Jets finden auch Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien den Weg zum American Football. Football-Ausrüstung stellt allerdings ein Problem dar. Sonja ist Vorsitzende des Fördervereins Troisdorf Jets e.V. und der Verein stellt u. a. mit unserer Hilfe die Footballausrüstung für finanziell schwache Jugend-Vereinsmitglieder zur Verfügung.

United VARs is eine Allianz von SAP-Lösungsanbietern für den Mittelstand mit Fokus auf internationale Roll-out- und ERP Projekte. United VARs unterstützt gemeinsam mit der SAP SE das Fundraising Projekt WASH – und damit ganz konkret Schulen in Kambodscha. Es geht um sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen für neun Schulen mit je über 120 Schülern und ihre Lehrer.Profitieren werden davon auch die Familien der Schüler und Lehrer. Denn im Projekt inbegriffen sind u. a. Hygienschulungen, um für das Thema sauberes Wasser zu sensibilisieren. Das gesammelte Geld geht an den Verein Kleine Hilfsaktion e.V. Unser Kollege Detlef Mehlmann hat sich für das Projekt stark gemacht und wird sich vom Fortschritt des Projektes vor Ort überzeugen.

JAM Deutschland ist eine christlich-humanitäre Entwicklungsorganisation mit dem Ziel, Afrika in seiner Entwicklung zu einer wirtschaftlich gesunden, eigenständigen Region zu unterstützen. Andreas ist in seiner Kirchengemeinde aktiv und unterstützt JAM in der Weihnachtszeit mit dem Gospelforum in Stuttgart.

Das Mountainbike Rennen Alb Gold-Throphy unterstützt im Rahmen der Aktion „Strampeln für ein Lächeln“ den Verein Clowns im Dienst e.V. Christian startet selbst seit 2 Jahren bei der Alb Gold Trophy, die einen Teil des Startgeldes jedes Starters spendet und damit die Clowns im Dienst unterstütz.

Der Verein Freunde und Unterstützer der Kinderhospizarbeit Düsseldorf e.V (VdFU) stärkt Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind den Rücken. Mit an Bord ist Detlef Mehlmann, der Spenden sammelt, Aktionen unterstützt und aktiv mithilft, wenn es darum geht, den Kindern lang gehegte Wünsche zu erfüllen. Ohne die Hilfe des Vereins würden dazu häufig die Mittel fehlen. Der Verein wurde auf Initiative von biker4kids gegründet und wir unterstützen nur zu gern auch diese Initiative mit unserer Spende.

Das Projekt "Befreunden" unterstützt Menschen, die wegen einer Depression in Behandlung sind durch Vermittlung von Freundschaften bzw. sozialen Kontakten zu ehrenamtlichen Helfern, die kleine Unternehmungen mit den Betroffenen machen. Eine dieser Helferinnen ist unsere Kollegin Andrea Anthes. Mit unserem Beitrag organisiert der Verein ein Fest für Betroffene und Helfer und macht zusätzlich in der Presse auf das Projekt aufmerksam. Ziel ist, noch weitere ehrenamtliche Helfer zu gewinnen.

In diesem Projekt unterstützen wir sozial benachteiligte Kindern und Kinder mit Migrationshintergrund mit Nachhilfeunterricht. Die Lehrer arbeiten ehrenamtlich oder werden aus Spenden finanziert. Unser Kollege Danny Mayer ist gemeinsam mit seiner Frau als ehrenamtlicher Nachhilfelehrer für den Verein Vision Leben e.V. aktiv.

Ein weiteres Förderprojekt, das wir schon mehrere Jahre finanziell unterstützen ist eine Familienfreizeit für benachteiligte Familien. Sie wird über das Kolping Bildungswerk in Osnabrück angeboten, in der unser Mitarbeiter Lars Haucap ehrenamtlich engagiert ist.

Biker4Kids ist eine Gemeinschaft von Motorradfahrern und -fahrerinnen, die aktiv den ambulanten Kinderhospizdienst in Düsseldorf unterstützt. Detlef Mehlmann – selbst begeisterter Motorradfahrer – engagiert sich innerhalb Biker4Kids, indem er bei großen Motoradfahrer-Events Spenden sammelt oder Motorradausfahrten mit den Kindern organisiert und durchführt. Unsere Spende kommt direkt den Kindern im Hospiz zugute.

Der Kinderladen „Die Klabauterkinder“ ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Kindertagesbetreuung mit 40 jähriger Tradition in Dortmund-Benninghofen und ein Treffpunkt für Eltern & Erzieher. Christian Hanzal-Bayer engagiert sich für einen Kindergarten, der die Räumlichkeiten der Klabauterkinder für Kinderfeste nutzt.

Dieses Projekt beschäftigt sich mit der initialen Ausbildung von Gewaltpräventionstrainern zur Unterstützung Durchführung von Schulungen, Workshops und Trainings an Schulen und Kitas, je nach Anforderung zu den Themen: gewaltfreie Kommunikation oder Selbstbehauptung. Adreas Borz ist offizielles Mitglied im Verein ESG Frankonia Karlsruhe e.V. der die Schulungen anbietet.

Jörgen Dalhoff setzt sich gleich für drei Hilfsprojekte ein, darunter die Sozialstiftung Rutesheim, die sich für in Not geratenen Menschen in Rutesheim engagiert, für ein Hilfsprojekt in Südafrika mit dem Namen "Vulamasango" und für die kleine Hilfsaktion e.V. die Projekte in Kambodscha unterstützt.

Ziel der Maßnahme ist, den Kindern den Umgang mit der Natur näher zu bringen, Obst als gesundes Lebensmitteln zu erkennen und ein komplexe Ökosystem zu erleben. Alexander ist Mitglied im Förderverein der Oststadtschule in Albstadt, sein ältester Sohn Moritz geht dort in die 3. Klasse.

Diese Initiative hat das Ziel, einen lebendigen Treffpunkt im Ortskern zu etablieren und ein gelebtes und soziales Miteinander der Dorfgemeinschaft zu kultivieren. Zu diesem Zweck bauen die Bürger der Gemeinde gemeinsam an einem Dorfplatz, den sie nach ihren Vorstellungen und Bedürfnissen und mit viel eigenem Engagement in die Tat umsetzen.

Antenne Bergstraße ist Radio von Bürgern für Bürger - und gelebte Vielfalt: Hier kann jeder ehrenamtlich mitmachen, egal ob Kinder, SchülerIn, Menschen mit oder ohne Behinderung sowie Menschen mit Migrationshintergrund. Diana Reichert ist seit diesem Jahr aktiv beim Sender dabei und hat u. a. eine Sendung gestaltet und moderiert.

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Holger Mächtig und seine Frau, die an der Steinbeiss-Gesamtschule Ilsfeld unterrichtet machen sich für das Projekt stark.