all41g_headerbild_3840x1080

Nach Zusammenschluss: B4B Solutions und Poet firmieren nun als All for One Customer Experience

All for One Group führt ihre Customer Experience Einheiten B4B Solutions und Poet zusammen // Die beiden Customer Experience Spezialisten firmieren nun als All for One Customer Experience GmbH // Vermarktung des Customer Experience Portfolios erfolgt zukünftig unter All for One Flagge

Filderstadt, 10. Oktober 2022 – Die All for One Group SE, führende Consulting- und IT-Gruppe aus Filderstadt, die zum 1. Mai 2022 den Customer Experience (CX) Spezialisten POET GmbH mit Sitz in Karlsruhe sowie die Mehrheit an der Entwicklungsgesellschaft POET Egypt, Alexandria, erworben hat, führt nun das Customer Experience Business der Gruppe zusammen. Mit der Poet GmbH und der ebenfalls auf Customer Experience spezialisierten All for One Tochter B4B Solutions GmbH entsteht ein CX Full Service Gemeinschaftsunternehmen. Die beiden Spezialisten, die seit Mai gemeinsam unter dem Dach der Gruppe agieren, firmieren ab sofort unter dem Namen All for One Customer Experience.

Die neu gegründete All for One Customer Experience GmbH mit Sitz in Karlsruhe und Wien vermarktet ihr CX-Portfolio rund um Marketing, Vertrieb, Service und E-Commerce ab sofort unter der All for One Flagge. Die über 150 Expertinnen und Experten der All for One Customer Experience und deren Entwicklungsgesellschaft in Ägypten bedienen dabei als CX Full Service Provider den Markt und die mehr als 3.000 Kunden der All for One Group. Im Management gibt es durch die Neugründung keine Veränderungen; die Geschäfte werden auch in Zukunft von den bestehenden Geschäftsführern Gerlinde Wiest-Gümbel, Matthias Götz und Lukas Kerschbaum gelenkt.

Geballte CX-Power: Gemeinsam erstklassige Experience schaffen

„Mit der All for One Customer Experience und unserer Entwicklungseinheit in Alexandria können wir unsere Kunden individuell, umfassend und State-of-the-Art beraten und betreuen – und das entlang der gesamten Customer Journey.“, erklärt Gerlinde Wiest-Gümbel, Geschäftsführerin von All for One Customer Experience. „Im Tagesgeschäft wird sich für unsere Kunden dabei nichts ändern. Sämtliche AnsprechpartnerInnen sowie die zuständigen Teams bleiben bestehen; laufende Vorgänge und Projekte werden unverändert mit dem bekannt hohen Qualitätsstandard weitergeführt.“, so Wiest-Gümbel weiter.

„Wir wollen und werden unsere Kunden mit unserer geballten Power weiter voranbringen und eine auf Kundendaten basierende, plattformgestützte CX-Komplettstrategie umsetzen, die erstklassige Experience schafft.“, betont Geschäftsführer Lukas Kerschbaum.

Michael Zitz, Vertriebsvorstand der All for One Group, betont: "Der Wandel ist gegenwärtig und die Kundenanforderungen steigen stetig. Deshalb ist es wichtiger denn je, die digitale Transformation ganzheitliche zu betrachten und ein Lösungsportfolio anzubieten, welches die spezifischen Anforderungen in Gänze unterstützt. Das ist unser Leistungsversprechen und somit werden wir zukünftig die CX-Leistungen noch stärker in das Gesamtportfolio der All for One Group einbinden."