Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Mitteilungen über Stimmrechtsanteile an der All for One Steeb AG

Am 15. April 2014 hat uns Robo Invest GmbH, „RoboCarParking“ Technologies GmbH, Knünz GmbH und Dr. Knünz über Stimmrechtsveränderungen informiert. Näheres in unserer Stimmrechtsmitteilung vom 22. April 2014.

Filderstadt, 22. April 2014 – Wir haben folgenden Mitteilungen am 22. April 2014 veröffentlicht:

1. Die Robo Invest GmbH, Dornbirn, Österreich, hat uns gemäß § 25a Abs. 1 WpHG am 15. April 2014 mitgeteilt, dass sie am 15. April 2014 die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% an Finanzinstrumenten überschritten hat, die es ihr ermöglichen, Stimmrechte an der All for One Steeb AG, Filderstadt-Bernhausen, Deutschland, ISIN: DE0005110001, WKN: 511000 zu erwerben. Der Anteil der Finanzinstrumente an diesem Tag beträgt 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten). Die Finanzinstrumente stammen aus einem notariellen Spaltungsvertrag vom 15. April 2014 zwischen der Robo Invest GmbH und der RK Invest Holding GmbH und beziehen sich auf Stimmrechte, die der RK Invest Holding GmbH gemäß §§ 22 Abs. 1 Nr. 1, 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen sind.

2. Die „RoboCarParking“ Technologies GmbH, Dornbirn, Österreich, hat uns gemäß § 25a Abs. 1 WpHG am 15. April 2014 mitgeteilt, dass sie am 15. April 2014 die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% an Finanzinstrumenten überschritten hat, die es ihr ermöglichen, Stimmrechte an der All for One Steeb AG, Filderstadt-Bernhausen, Deutschland, ISIN: DE0005110001, WKN: 511000 zu erwerben. Der Anteil der Finanzinstrumente an diesem Tag beträgt 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten). 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten) werden der „RoboCarParking“ Technologies GmbH gemäß § 25a WpHG zugerechnet. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über das folgende, von der „RoboCarParking“ Technologies GmbH kontrollierte Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der All for One Steeb AG jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:
- Robo Invest GmbH
Die Finanzinstrumente stammen aus einem notariellen Spaltungsvertrag vom 15. April 2014 zwischen der Robo Invest GmbH und der RK Invest Holding GmbH und beziehen sich auf Stimmrechte, die der RK Invest Holding GmbH gemäß §§ 22 Abs. 1 Nr. 1, 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen sind.

3. Die Knünz GmbH, Dornbirn, Österreich, hat uns gemäß § 25a Abs. 1 WpHG am 15. April 2014 mitgeteilt, dass sie am 15. April 2014 die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% an Finanzinstrumenten überschritten hat, die es ihr ermöglichen, Stimmrechte an der All for One Steeb AG, Filderstadt-Bernhausen, Deutschland, ISIN: DE0005110001, WKN: 511000 zu erwerben. Der Anteil der Finanzinstrumente an diesem Tag beträgt 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten). 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten) werden der Knünz GmbH gemäß § 25a WpHG, 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten) gemäß §§ 21, 22 WpHG zugerechnet. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von der Knünz GmbH kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der All for One Steeb AG jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:
- “RoboCarParking” Technologies GmbH
- Robo Invest GmbH
Die Finanzinstrumente stammen aus einem notariellen Spaltungsvertrag vom 15. April 2014 zwischen der Robo Invest GmbH und der RK Invest Holding GmbH und beziehen sich auf Stimmrechte, die sowohl der RK Invest Holding GmbH als auch der Knünz GmbH gemäß §§ 22 Abs. 1 Nr. 1, 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen sind.

4. Herr Dr. Rudolf Knünz, Österreich, hat uns gemäß § 25a Abs. 1 WpHG am 15. April 2014 mitgeteilt, dass er am 15. April 2014 die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% an Finanzinstrumenten überschritten hat, die es ihm ermöglichen, Stimmrechte an der All for One Steeb AG, Filderstadt-Bernhausen, Deutschland, ISIN: DE0005110001, WKN: 511000 zu erwerben. Der Anteil der Finanzinstrumente an diesem Tag beträgt 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten). 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten) werden Herrn Dr. Rudolf Knünz gemäß § 25a WpHG, 50,14% (das entspricht 2.497.746 Stimmrechten) gemäß §§ 21, 22 WpHG zugerechnet. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von Herrn Dr. Rudolf Knünz kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der All for One Steeb AG jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:
- Knünz GmbH
- „RoboCarParking“ Technologies GmbH
- Robo Invest GmbH
Die Finanzinstrumente stammen aus einem notariellen Spaltungsvertrag vom 15. April 2014 zwischen der Robo Invest GmbH und der RK Invest Holding GmbH und beziehen sich auf Stimmrechte, die sowohl der RK Invest Holding GmbH als auch Herrn Dr. Rudolf Knünz gemäß §§ 22 Abs. 1 Nr. 1, 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen sind.