cx_54_1920x540

Touchpoint Experience Management

Getreu dem Motto THE FIRST „TOUCH“ IS THE DEEPEST betrachten wir zusammen die Kundenbedürfnisse entlang des Customer Lifecycles. Unser gemeinsames Ziel: Die Entwicklung einer erfolgreichen und nachhaltigen Kundenbeziehung auf Grundlage eines zusammenhängenden kundensichtorientierten Touchpoint Experience Managements. Denn Produkte und Dienstleistungen sind heute in vieler Hinsicht austauschbar – die Customer Journey, die Sie Ihren Interessenten und Kunden bieten, ist es nicht. Damit Sie die Steuerung der Customer Journey nicht einfach dem Zufall überlassen, sollte Sie Ihre Kontaktpunkte stringent an den Erwartungen Ihrer Interessenten und Kunden ausrichten.

Unsere Vorgehensweise

  • Erwartungshaltung Projektteilnehmer abstimmen
  • Gesamtprojektverständnis für das Thema Touchpoints aufbauen
  • Identifikation, Kategorisierung aller vorhandenen Berührungspunkte

  • Aus der Sicht des Kunden: Festlegen einer Persona
  • Persona-spezifische externe Customer Journey
  • Dokumentation, Bewertung eines aktuellen Kundenbeziehungsprozesses

  • Priorisierung der wichtigsten Touchpoints
  • Aufstellen von Messsystemen und -kennzahlen

  • Erarbeitung der Prozessebenen und abteilungsinternen Schnittstellen in der Customer Journey
  • Aufstellen von Messsystemen und -kennzahlen für eine Customer Journey

Auf Basis des Kennzahlensystems: Aufzeigen der Optimierungsmöglichkeiten der UX, des Contents, der Click Pfade, der Conversions und Implementierungsempfehlungen für Sentiment Abfragen

  • Optimierungsvorschläge für die Reduzierung von Prozesszeiten.
  • Diskussion der internen abteilungsübergreifenden SLAs
  • Empfehlung für die Sentiment Messung zur Erfassung von Online und Offline Sentiments

ERGEBNISSE

Erhalten Sie eine individuell auf Ihre Zielgruppe-, Buying Center- und Channelstruktur angepasste Customer Journey Map mit konkreten Empfehlungen für die Umsetzung von Customer Journey Best Practises. Gemeinsam erarbeiten wir welche Content Formate optimal zu Ihrer Conversion Strategie in den verschiedenen Kanälen passen und wie Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Interessenten und Kunden während der Reise nicht verlieren. Erfahren Sie wie Sie Ihre Perspektive von der Innensicht auf die Kundensicht anpassen und wie Sie eine Customer Journey messbar und optimierbar machen. Im Workshop identifizieren wir konkrete Maßnahmen zur Intensivierung Ihrer Kundenbeziehung. Gerne begleiten wir Sie im Rahmen unserer „Smart Marketing“ Angebote auch beim Auf- und Ausbau Ihrer unternehmensübergreifenden digitalen Marketing- und Vertriebsstrategie.

AUF EINEN BLICK

DAUER

2 Tage

TEILNEHMENDE

Teammitglieder Marketing und Vertrieb – max. 6 Personen

REFERENTEN

Erfahrene Marketing- und CX-Berater der B4B Solutions

ERGEBNIS

Sie haben in kurzer Zeit handfeste Handlungsempfehlungen für Ihr individuelles Touchpoint Experience Management.

INTERESSE? FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS AN!

Wir sind gerne für Sie da.

goldbecker_1158x527_vorlage_l_left
Torsten Goldbecker Business Expert Marketing