IoT_4_1920x540

Der IoT Connector integriert Maschinendaten in Ihre Applikationen

IoT Connector

Durch die Unterstützung verschiedener Kommunikationsprotokolle, können Sie mit dem IoT Connector schnell Daten von verschiedenen Geräten und Maschinen anbinden und bereitstellen. Sobald der Zugriff möglich ist, stellt der Connector eine Standardschnittstelle zur Integration und Nutzung der Maschinendaten in Ihren Anwendungen bereit. Verschiedene Datenspeicher und Analysekomponenten können zudem einfach integriert werden.

Empfang/Austausch von Daten über gängige Kommunikations-Protokolle und Standards

Der IoT Connector ist eine Software-Lösung der All for One Group SE, welche sowohl gerätenahe Komponenten (Edge), als auch ein Daten entgegennehmendes Pendant beinhaltet (Cloud Services).

Um die Grundlegende Anbindung und den Austausch mit Ihren Geräten zu ermöglichen, unterstützt der IoT Connector unterschiedliche Protokolle. Möglich sind sowohl Industrie-Protokolle wie OPC UA, als auch gängige End-Geräte-Standards wie MQTT und http. Somit können Sie Daten von unterschiedlichsten Geräten empfangen und zurückschreiben.

Zur Beschreibung der konkreten Daten und Inhalte, die mit den Geräten auf Basis der Protokolle ausgetauscht werden sollen, werden bestehende Standard-Treiber durch die Lösung bereitgestellt. Falls Ihr Gerät/Anlage. So kann z.B. Werma Signaltechnik ohne weiteren Aufwand eingebunden werden. Für Ihre konkreten Fälle können auch kundenspezifische für Treiber erstellt und zur Anbindung ähnlicher Maschinen in Ihren Werken genutzt werden.

Geräteverwaltung

Der IoT Connector verfügt über eine einfache Administrationsschnittstelle, um Maschinen und Geräte schnell einzubindenden und zu konfigurieren. Hierbei kann dynamisch definiert werden, welche Inhalte und Daten mit dem jeweiligen Gerät ausgetauscht werden sollen. Zudem können Sie den Zustand der Maschinen und die Geräte-Verbindung überwachen und bei Bedarf Software-Updates verteilen.

Einbindung von Speicher- und Analyse-Diensten

Bei einigen Anwendungsfällen soll der IoT Connector keine Gerätedaten „durchleiten“, sondern in einem passenden Datenspeicher ablegen. Hierbei können verschiedene zum Anwendungsfall passende Speicher-Typen verwendet werden. Ihre Applikationen können dann auf der bereitgestellten Datenbank direkt arbeiten.

Neben Bereitstellung von Rohdaten kann auch eine Aufbereitung in Form von Filterung, Aggregation oder Konvertierung vorgenommen werden. In datenreichen Szenarios besteht die Möglichkeit, komplexe Datenanalysen bereitzustellen, um aus den Maschinendaten passende Events zu identifizieren und Ihre Ziel-Applikation bedarfsgerecht zu informieren.

Der IoT Connector verbindet Ihre Applikationen mit Maschinen und Geräten. Fokussieren Sie sich auf die Gestaltung Ihrer Applikation, wir kümmern uns um den passenden Datenaustausch mit den Geräten und Anlagen.

Sebastian Roth, Solution Manager

Benefits

Zugriff und Verwendung von Daten, die in Ihrem Unternehmen bereits erzeugt werden:

  • Die vertikale Bereitstellung und Integration von Daten ermöglicht es Ihnen, Daten außerhalb des Geräts/ der Maschine selbst zu nutzen: Werden Sie schneller, genauer und transparenter in Ihren Anwendungen. ·

Bleiben Sie bei Ihrer Kernkompetenz in der Anwendungsentwicklung, wir helfen beim Verwalten der Assets:

  • Sie müssen sich keine Gedanken über eine Vielzahl von Protokollen und Schnittstellen machen; mit unseren bereits vorhandenen Treibern sowie einfachkonfigurierbaren Geräte-Schema nehmen wir Ihnen die Arbeit aus der Hand

Datengetriebe Szenarios beherrschen:

  • Unser IoT Connector basiert auf einer hochgradig skalierbaren Architektur, die genau die richtige Leistung, Stabilität und Verfügbarkeit bietet, die Sie benötigen.

Profitieren Sie von modernster Technologie und kontinuierlichen Verbesserungen:

  • Der IoT Connector verfügt über mehrere Konfigurationsoptionen und Erweiterungspunkte, die es ermöglichen, geeignete Speicher- und Analysedienste in Ihr Szenario und Ihre Architektur zu integrieren.