zl_2_1920x540

Anbindung Paketdienstleister & Speditionen (Add-On SAP)

Sie möchten KEP-Dienstleister und Speditionen bzw. deren Systeme an Ihr SAP anbinden und in Ihren SAP-Logistikprozess integrieren? Ihr Ziel ist es, Versandaufträge einfach zu erstellen, und zwar mit Daten aus dem SAP-System. Zudem soll der Austausch von Versandnachrichten mit den Dienstleistern elektronisch erfolgen. Sie suchen eine Lösung, mit der Sie KEP-Dienste im Versand anbinden, um Ihre Logistikabläufe durchgängig und transparent in SAP abzubilden.

Beschreibung

KEP-Anbindung – vollständig integriert in SAP

Sie nutzen in Ihrer Logistik-Abwicklung die von unterschiedlichen KEP-Dienstleistern zur Verfügung gestellten Programme, die häufig keine Schnittstelle oder Integration an Ihr ERP-System haben? Mit unserem SAP Add-on "KEP" erstellen Sie einfach Versandaufträge und versenden sie elektronisch – und das Ganze vollständig integriert in Ihren SAP-Logistikprozess! Dreh- und Angelpunkt sind Versandbelege im SAP-System – hier laufen Informationen wie Packmittel, Trackingnummern oder Frachtkosten zusammen oder es können Prozesse wie Etikettendruck, Retourenlabeldruck, Mailbenachrichtigung oder Tagesabschluss angestoßen werden.

Direkte Kommunikation mit UPS, DPD etc.

Das Add-on erweitert die Versandabwicklung im SAP um neue Funktionalitäten, zum Beispiel die Kommunikationskanäle zu UPS und anderen Paketdienstleistern wie DPD. Natürlich können Sie auch Speditionen anbinden und entsprechende Zusatzfunktionalitäten nutzen, wie die Benachrichtigung (IFTMIN) durch Nachrichtenfindung und Routenermittlung. Herzstück der Lösung ist eine Datenermittlungs-Engine. Diese ist in der Lage, aus Versandbelegen alle relevanten Informationen für die Frachtführer zu ermitteln und daraus einfach Sendungen zu erstellen, elektronisch zu versenden und zu drucken. Alle für den Versandprozess notwendigen Stamm- und Bewegungsdaten aus Ihrem SAP ERP- oder SAP EWM-System werden dazu genutzt. Umgekehrt werden Rückmeldungen wie Frachtkosten oder Trackingnummern direkt ins SAP gemeldet. Der Labeldruck erfolgt direkt aus SAP.

Erfahren Sie mehr zur Anbindung von Paketdienstleistern & Speditionen in unserem Video:

Funktionen & Vorteile

  • Schnelle, komfortable Erstellung der Versandaufträge
  • Fehlerfreie Kommunikation mit den Paketdienstleistern
  • Volle Integration in die Logistikprozesse Ihres SAP-Systems
  • Labels und Aufträge direkt aus Ihrem SAP erstellen
  • Rückmeldungen wie Frachtkosten oder Trackingnummern direkt in Ihr SAP
  • Alle Versendungen mit allen Dienstleistern in einer einzigen Übersicht
  • SAP-Packplatz oder eigene Packplatztransaktion

Qualifizierte Umsatzsteuer-ID-Prüfung

Wie wäre es, wenn Sie die USt.-ID-Prüfung automatisiert durchführen und die Prüfung bequem und unkompliziert dokumentieren, um so den innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehr weiterhin steuerfrei abzuwickeln? Wir haben ein SAP-Add-on, mit dem Sie die Kunden-USt.-ID automatisiert prüfen und dokumentieren.

Das Cockpit für Versandaufträge macht die Kommunikation mit den KEP-Dienstleistern einfach und direkt. Und dann auch voll integriert ins SAP. Das nenn ich einen durchgängigen Logistikprozess!

Patrick Lenich, Solution Manager, All for One Steeb

Haben Sie noch Fragen?

helge_neitzel_2316x1054
Helge Neitzel Vertriebsleiter
  • T: