Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

Datenklassifizierung & Informations- und Datenschutz mit Azure Information Protection (AIP): POC, Deployment & Workshop

  • Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Unternehmensinformationen mit einem angemessenen Informationsschutz zu versehen. Auch Gesetzesänderungen machen es notwendig, Daten effektiv zu schützen, zu klassifizieren, aufzuspüren oder auch den Zugriff auf Daten nachzuweisen. Dies erfordert ein klares Bild über die unstrukturierten zu schützenden Informationen zu haben und passende Schutzmaßnahmen zu definieren. Im Zuge eines Workshops erhalten Sie von uns technische Einblicke in Azure Information Protection (AIP) zum Klassifizieren und Schützen von Dokumenten. Darüber hinaus werden Ihnen beispielhafte Use Cases beschrieben und in Live Demos dargestellt.

Beschreibung

  • Was ist Azure Information Protection (AIP) und was bedeutet informationsbasierter Schutz?
  • Leistungsüberblick der einzelnen Pläne
  • Komponenten und Architektur von AIP
  • Wie erfolgt der Schutz von Informationen?
  • Verwendung von AIP in Applikationen sowie im Bereich Mail und Collaboration
  • DSGVO/GDPR: Anforderungen und Abbildung in AIP

  • AIP aus Sicht der IT-Anwender: Look & Feel
  • Darstellung von möglichen Use Cases, beispielsweise Word-Dokumente klassifizieren und schützen; Aktivieren und Deaktivieren von Funktionen wie als Anhang versenden, weiterleiten, lesen, drucken, bearbeiten

  • IST-Situation in Ihrem Unternehmen
  • Ihre Anforderungen und mögliche Use Cases
  • Datenklassifizierung – wie können Sie vorgehen, um Schutzklassen zu definieren und dann auf einzelne Dokumente oder Dateien anzuwenden?

Ihre Vorteile

  • Sie haben ein Verständnis zur Funktion und Anwendung von Azure Information Protection
  • Sie erhalten anhand von Use Cases anderer Unternehmen eine klare Vorstellung, wie Sie eine Datenschutz-/Klassifizierungsrichtlinie erarbeiten (falls nicht vorhanden) und mit Hilfe von AIP umsetzen können
  • Ihre Anforderungen werden in einem Ergebnisdokument bereitgestellt und beschrieben

Durch die Klassifizierung mit Azure Information Protection können Sie Ihre Daten über Unternehmensgrenzen hinweg sichern und erhalten zusätzlich die Möglichkeit für den Schutz der gesamten E-Mail-Kommunikation.

Mario Krukow, Senior Cybersecurity Architect, All for One Group

Unsere Leistungen

  • Ganztägiger Workshop, durchgeführt von einem erfahrenen Security-Architekten und einem Cybersecurity-Berater
  • Vorbereitung der Demo-Umgebung für die praktischen Use Cases
  • Ein ausführliches Ergebnisdokument mit Ihren individuellen Anforderungen

Kontakt

Unser Cybersecurity-Experte Roland Dühring berät Sie gerne.
Roland Dühring Senior Sales Manager
  • T:
  • M: