xx

Paul Vahle GmbH & Co. KG

Paul Vahle führte in 2012 SAP auf Basis der All for One Steeb Branchenlösung All for Machine ein. Abgebildet wird der komplette Logistik-, Produktions- und Finanzbereich inklusive HR für 404 SAP-User in 5 Ländern. Im nächsten Schritt wurde eine bestehende CRM-Lösung durch SAP Sales Cloud abgelöst und international ausgerollt.
  • BRANCHE

    Elektroindustrie, Maschinen- & Anlagenbau
  • THEMA

    Intelligentes ERP, Customer Experience

Paul Vahle - Das Unternehmen

Die VAHLE-Gruppe ist Spezialist für mobile Energie- und Datenübertragung mit Hauptsitz in Kamen, Deutschland. Mit 12 VAHLE-Gesellschaften weltweit und über Vertretungen ist VAHLE in 52 Ländern aktiv. In 2012 besteht das Unternehmen seit 100 Jahren und befindet sich im Besitz der Familie Vahle.

Die VAHLE-Gruppe erzielt weltweit einen Umsatz von über 130 Mio. EUR und beschäftigt mehr als 650 Mitarbeiter. Davon sind in Deutschland etwa 540 an den Standorten in Kamen, Dortmund sowie in 12 deutschen Vertriebsbüros tätig.

VAHLE liefert bedarfsgerechte Energie- und Datenübertragung für diverse Anwendungsgebiete in der Fördertechnik, dem Maschinenbau und der Elektromobilität. Wesentliche Einsatzbereiche sind: Krantechnik, Lager- und Sortertechnik, Fertigungsautomatisierung und Hafentechnik.

Die Produktpalette reicht von Stromschienen und Schleifleitungssystemen, Leitungswagen, Feder- und Motorleitungstrommeln bis zur digitalen Datenübertragung sowie dem zukunftsweisenden System der berührungslosen Energieübertragung (CPS®).

Durch qualifiziertes Personal und der Projekterfahrung aus mehr als 100 Jahren bietet Ihnen VAHLE bedarfsgerechte und zugleich kostengünstige Lösungen sowie ein umfangreiches Katalogsortiment.

Intelligentes ERP

Das Projekt

  • Ein integriertes IT-System zur Abbildung der Standardprozesse weltweit
  • Einfache Anbindung/Integration der Tochtergesellschaften und Joint-Ventures
  • Standardsoftware mit Investionssicherheit

Besonderheiten

  • Variantenkonfiguration
  • Meistercockpit
  • Dokumenten-Output-Management

Customer Experience

Das Projekt

Weltweit mobiles Arbeiten spielt für Systemanbieter Paul Vahle eine entscheidende Rolle. Das Unternehmen war mit bestehenden CRM-Prozessen unzufrieden und suchte nach einer innovativen und mobilen Lösung, um Salesprozesse nachhaltig zu digitalisieren. Eine 360° Kundensicht sollte rasch und unkompliziert Auskunft zum Kundenstatus (Umsatz, offene Angebote ...) geben, Funktionen wie die Abbildung von Verkaufschancen / Opportunities, Besuchsverwaltung sowie ein Leadmanagement für Messen den Vertriebsalltag vereinfachen.

ANFORDERUNGEN AN DIE CRM-LÖSUNG

  • Modernes Design
  • Nutzung auf mobilen Geräten
  • Integration in SAP ERP / Vermeidung doppelter Datenhaltung
  • Mehrsprachigkeit und Verfügbarkeit in den entsprechenden Ländern
  • Einfache Konfiguration und kurze Projektlaufzeit
  • DSGVO-Konform

DAS ERGEBNIS

Mit SAP Sales Cloud wurde ein altes CRM-System erfolgreich abgelöst und die Salesperformance nachhaltig verbessert. Das B4B Add-on Document Preview sorgt für einen zentralisierten und temporären Dokumentenzugriff in der Cloud. Die Integration sorgt für einen Single Point of Access und erleichtert das rasche Aufrufen und Einsehen von Dokumenten, ohne dabei Speicherkapazitäten zu belasten. Auf die Implementierung in Deutschland folgte der weltweite Rollout der CRM-Lösung.

Mit SAP Sales Cloud arbeiten wir weltweit. Mobilität, Mehrsprachigkeit und internationale Verfügbarkeit waren für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.

Fabian Klein, SAP Inhouse Consultant / Sales & Distribution