Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Content Page Introduction

MAPAL

Die Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG führte SAP Records Management und SAP CS Service Management ein. Abgelöst wurde im Zuge dessen Comet. Die aktuellen SAP-Module haben folgenden Funktionsumfang: Rechnungswesen (FI/CO), Vertriebslogistik (SD), Beschaffungslogistik (MM), Lagerwirtschaft (WM), Produktionslogistik (PP), Instandhaltung (PM), Qualitätswesen (QM), Personalwesen (HR), Kundenservice Management (CS), Folders Management (FM). Derzeit gibt es bei MAPAL 2900 SAP-User.
  • BRANCHE

    Metallverarbeitende Industrie, Maschinen- & Anlagenbau
  • THEMA

    Intelligentes ERP

Besonderheiten

  • Anbindung: Creo Parametric (ehem. Pro/ENGINEER), AutoCAD-, Medusa
  • PLM Dokumentenverwaltungssystem
  • All for One - programmiertes Tool zur regelbasierten Materialstammanlage
  • Ausgeprägtes Service-und Reparaturmanagement
  • Einsatz von Materialvarianten
  • Intercompany Abwicklung
  • Globale SAP Rollouts

MAPAL - Das Unternehmen

Die MAPAL Dr. Kress KG - ein mittelständisches Familienunternehmen - gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Anbietern von Präzisionswerkzeugen. Mit einem starken Fokus auf der Feinbearbeitung ist MAPAL weltweit der große Spezialist für innovative Bearbeitungslösungen höchster Qualität, Präzision und Wirtschaftlichkeit. Seit Firmengründung durch Dr. Georg Kress im Jahre 1950 hat MAPAL eine rasante Entwicklung genommen. Die Spezialisierung auf die leistengeführten Einschneiden-Reibahlen wurde durch Erweiterung des Produktprogramms und die Ausweitung der MAPAL Gruppe zu einer Spezialisierung für die komplette Bearbeitung von kubischen Bauteilen. Qualität, enger Kundenkontakt und ein frühzeitiges Reagieren auf Entwicklungen und Anforderungen des Marktes sind die Erfolgsrezepte von MAPAL.

Der Hauptsitz in Aalen ist nach wie vor der "Heimathafen" des Unternehmens. Die Schlüsselkompetenzen, wie Forschung & Entwicklung, Controlling und zentrales Marketing sind hier konzentriert. Über 1.700 Mitarbeiter am Hauptsitz und im Außendienst sorgen für perfekte Auslegung und Herstellung, sowie den umfassenden Service rund um die Präzisionswerkzeuge. Innovative Werkzeugentwicklungen durch die enge Zusammenarbeit mit den Kunden und der Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantieren stets modernste Bearbeitungskonzepte. Durch moderne Dienstleistungspakete und umfassendes Know-how im Engineering werden Tag für Tag neue Einsparmöglichkeiten für die Kunden realisiert.