xx

BINDER GmbH

Seit Januar 2017 ist bei der BINDER GmbH der komplette Produktions-, Logistik- und Finanzbereich sowie das Personalwesen in SAP abgebildet. Gemeinsam mit der All for One Group setzt das Unternehmen seine Digitalisierungsstrategien sowie Industrie 4.0 in reale Prozesse um.
  • BRANCHE

    Maschinen- & Anlagenbau
  • THEMA

    Intelligentes ERP

BINDER GmbH - DAS UNTERNEHMEN

Die BINDER GmbH ist der weltweit größte Hersteller von serienmäßig hergestellten Umweltsimulations-Schränken für wissenschaftliche oder industrielle Labore. Über 22.000 Geräte verlassen jährlich das Werk in Tuttlingen. Binder hat sich auf die perfekte Simulation von biologischen, chemischen und physikalischen Umwelteinflüssen in Klimaschränken oder Inkubatoren spezialisiert.

Durch die Transparenz von SAP sind wir in der Lage, unser Unternehmen schneller und besser zu steuern sowie ganz neue Potentiale zu erschließen.

Michael Kaufmann, CIO

Das Projekt

  • Ablösung: Infor.com und MS CRM
  • Abbildung des kompletten Produktions-, Logistik- und Finanzbereichs in SAP sowie des Personalwesens
  • SAP Module: FI, AA, CO, SD, LE, CS, MM, WM, QM, PP, VC, HCM-Zeitwirtschaft, ESS/MSS etc.
  • zum Einsatz kommt All for Machine®
  • 22 Zusatzlösungen der All for One Group, z.B. Rechnungscockpit mit automatischer Belegerkennung, Output Management für Dokumente
  • 250 SAP-User
  • 2021: Einführung SAP Ariba Sourcing

Kundennutzen

  • Volle Transparenz durch durchgängigen Werte- und Materialfluss für Führungsinformationen
  • Mobile Datenerfassung in Wareneingang, Versand und Produktion
  • Effiziente, papierlose Integration des Logistik-Dienstleisters (Noerpel) sowie von Paketdienstleistern (DPD, Fedex, UPS)
  • Integration des Servicegeschäfts
  • Effizientes Fehlteilmanagement

BESONDERHEITEN

  • Parallele Produktivsetzung in DE und USA inkl. Intercompany sowie des Finanzwesens in China
  • Abbildung einer durchgängigen Präferenzkalkulation
  • Spezifische Provisionsabwicklung
  • Integration E-Procurement Portale