Bader GmbH & Co. KG

Im Jahr 2002 wurde bei Bader Leather das Altystem abgelöst, so dass anschließend der komplette Produktions-, Logistik- und Finanzbereich in SAP ERP 6.0 abgebildet wurde - inklusive Qualitätsmanagement. Zum Einsatz kommen folgende Module: FI, CO, SD, MM, PP, QM, PM -HCM. Das Unternehmen entschied sich zusätzlich für die SAP Basis Administration durch All for One Steeb und für cProjects (PPM). Aktuell gibt es bei Bader Leather 1700 SAP-User.

Informationen

Branche
Automobilzulieferer
Standort
Göppingen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Kommentar

»50 Produktionsstandorte weltweit stellen uns vor eine große Herausforderung. Zur Steuerung der Warenströme zwischen den verschiedenen Standorten ist SAP für uns die beste Wahl. Auch können wir mit SAP die Besonderheiten der Niederlassungen in den verschiedenen Ländern umsetzen.« Jan Falck-Ytter,Bereichsleiter IT

Kundennutzen SAP Basis Administration

  • Übernahme der Aufgaben in der täglichen Administration von SAP Basis
  • Fixer Ansprechpartner im AMS Basis Team
  • Mitarbeiter der IT haben mehr Ressourcen für Netzwerk und Hardware

Besonderheiten

  • Über 40 Buchungskreise mit 50 Produktionsstandorten weltweit
  • Roll Out Projekte in unterschiedlichste Länder (Bspw. Polen, Südafrika, Mexiko, Uruguay, Ukraine, China, Thailand etc.)
  • Global Player

Bader Leather - Das Unternehmen

Leder ist einer der ältesten und vielfältigsten Werkstoffe der Menschheit. BADER arbeitet seit über 140 Jahren mit diesem anspruchsvollen Naturmaterial. Als einer der international führenden Hersteller von Premiumleder für die Automobilbranche.

In enger Zusammenarbeit mit seinen Auftraggebern entwickeln und fertigen sie Interieurlösungen für das mobile Leben. Wegweisende Entwicklungen und Produkte, die Marken auf der ganzen Welt nachhaltig überzeugen.

Den Anspruch an herausragende Qualität lebt BADER seit Generationen. Aus Leidenschaft für Leder. Als verlässlicher Partner für die Wünsche und Anforderungen der Zeit.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.