Ausschlaggebend für unseren unternehmerischen Erfolg ist die zielgerichtete und effiziente Umsetzung von Projekten, verbunden mit der Zufriedenheit der Kunden. Hier stellen wir Ihnen eine Reihe unserer Kunden mit ihren Projekten in einem Kurzporträt vor.


Informationen

Branche
Geräte- und Komponentenbau,
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Frauenfeld
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Aebi Schmidt

Die ASH Group setzt SAP ERP mit 850 Anwendern ein. Zum Einsatz kommen alle ERP-Kernmodule für 20 Gesellschaften u. a. in Deutschland, Großbritannien, Österreich, Polen, Italien, Schweden und Niederlanden. Zur Ablösung stand Trend.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Dienstleister
Standort
Berlin
Unternehmensgröße
100 - 250 Mitarbeiter

Aengevelt Immobilien

Branchenlösung All for Service mit den Modulen FI, AA, CO, MM, SD und HR.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Metallverarbeitende Industrie
Standort
Peissenberg
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

AEROTECH Peissenberg

Einführung der SAP Branchenlösung All for Metal mir den Modulen FI, CO, MM, SD, PP, QM und PLM.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Aerzen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Aerzener Maschinenfabrik

Kompletteinführung SAP auf Basis der All for One Steeb Branchenlösung All for Machine. Ablösung von SoftM und Satellitensystemen.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Frankenthal
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

Albert-Frankenthal

Einführung der SAP Branchenlösung All for Machine mit den Modulen FI, FI-AA, CO, CO-PA, MM, WM, PDM, PP, SD, DMS (Content Server) und HCM. Ablösung von Standalone-Lösungen und Eigenentwicklungen.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Geräte- und Komponentenbau,
Automobilzulieferer
Standort
Treuchtlingen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Alfmeier Präzision

Die Alfmeier Präzision AG setzt SAP ERP seit 2005 mit ca. 250 Anwendern ein. Abgelöst wurden die Systeme FORS (ATOS) und MEGA. Der Rollout wurde in Deutschland, Tschechien und den USA durchgeführt.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Nahrungs- und Genussmittel
Standort
Waldenbuch
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Alfred Ritter

Im August 2015 entschied sich die Alfred Ritter GmbH & Co. KG für einen Betreiberwechsel im Outsourcing ihrer Systeme. Dabei wurden 5 SAP Produktivsysteme und 5 SAP Testsysteme in das Rechenzentrum der All for One Steeb AG umgezogen. Außerdem wurde das Archivsystem von IXOS auf easy Archiv umgestellt und wird nun in der „All41S Cloud“ betrieben. Von dort ist es angebunden an SAP, Filesysteme und Scanner Lösungen.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Haltbare Konsumgüter
Standort
Frankenthal
Unternehmensgröße
100 - 250 Mitarbeiter

Alfred Sternjakob

Die Alfred Sternjakob GmbH setzt SAP seit Ende der 90er Jahre ein. Abgelöst wurden mehrere Eigenentwicklungen. Derzeit gibt es über 100 Anwender im Unternehmen.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Handel,
Automobilzulieferer
Standort
Giengen/Brenz
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH

Auf Basis der Branchenlösung All for Automotive® führte die ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH 2013 SAP ein und löste damit Infor XPPS ab. Es wird der komplette Produktions-, Logistik- und Finanzbereich in SAP Standard abgebildet. Die Scanner-Anbindung im Lager wird als Zusatzfunktion eingesetzt. Derzeit gibt es 250 SAP-User im Unternehmen.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Automobilzulieferer,
Metallverarbeitende Industrie
Standort
Hildburghausen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Alupress

Einführung der SAP Branchenlösung All for Automotive für 167 SAP User. Ablösung von Sigma. Abbildung des kompletten Produktions-, Logistik- und Finanzbereichs in SAP.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Dienstleister
Standort
Baienfurt
Unternehmensgröße
< 100 Mitarbeiter

AMETRAS rentconcept

Bei der AMETRAS rentconcept GmbH kommen Active Directory Services, Portal Services, Datenbank Services, Managed Infrastructure Services, Managed Platform Services und Telekommunikation Services zum Einsatz.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Elektroindustrie,
Automobilzulieferer
Standort
Heilbronn
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Amphenol-Tuchel

Die Amphenol-Tuchel Electronics GmbH setzt SAP bereits seit Ende der 90er Jahre ein. Derzeit mit über 300 Anwendern und den Modulen FI, AA, CO, MM, SD, PP, QM sowie HR-PA.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Elektroindustrie,
Automobilzulieferer
Standort
Unterpremstätten
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

ams

Kompletteinführung der SAP Branchenlösung All for Automotive im Rechenzentrumsbetrieb für 350 SAP User.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Haltbare Konsumgüter
Standort
Düren
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

Anker

Die ANKER Gebr. Schoeller GmbH + Co. KG setzt SAP ERP mit den Modulen FI und CO (Einführung Grenz-/Plankosten- und Ergebnisrechnung) seit 2008 mit 16 Anwendern ein. Besonderheit ist die Schnittstelle zur Textillösung "Update". Abgelöst wurde Veda-Kos

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Elektroindustrie,
Haltbare Konsumgüter
Standort
Assamstadt
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

ANSMANN

Die Ansmann AG setzt SAP ERP seit 2008 mit einer breiten Modulpalette ein. Das System wurde in 2 Stufen ausgerollt und hat derzeit knapp 40 Anwender. Abgelöst wurden Exact Globe im Rechnungswesen und ABS in der Logistik.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Automobilzulieferer
Standort
Peuerbach
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

Aspöck Systems

Kompletteinführung der SAP-Branchenlösung All for Automotive. Ablösung von Baan IV.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Dienstleister
Standort
Hamburg
Unternehmensgröße
< 100 Mitarbeiter

Aug. Bolten

Die AUG. BOLTEN Wm. Miller's Nachfolger (GmbH & Co.) KG setzt SAP ERP mit 30 Anwendern und den Modulen FI, AA, CO, MM, PP und SD ein. Die Beratung erfolgte durch den Steeb-Partner CIM.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Kunststoffverarbeitende Industrie,
Metallverarbeitende Industrie
Standort
Telgte
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Aug. Winkhaus

Bei der Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG erfolgt der Betrieb der SAP Landschaft aus der Managed Private Cloud.
Winkhaus hat 4 Fertigungsstätten in Deutschland und Polen, sowie 11 Vertriebsgesellschaften in Europa.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Osterburken
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

AZO

Einführung einer SAP-Branchenlösung für mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer für die Abbildung der Unternehmensprozesse im gesamten Produktions-, Logistik- und Finance-Bereich. Ablösung von Baan.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Automobilzulieferer
Standort
Göppingen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Bader GmbH & Co. KG

Im Jahr 2002 wurde bei Bader Leather das Altystem abgelöst, so dass anschließend der komplette Produktions-, Logistik- und Finanzbereich in SAP ERP 6.0 abgebildet wurde - inklusive Qualitätsmanagement. Zum Einsatz kommen folgende Module: FI, CO, SD, MM, PP, QM, PM -HCM. Das Unternehmen entschied sich zusätzlich für die SAP Basis Administration durch All for One Steeb und für cProjects (PPM). Aktuell gibt es bei Bader Leather 1700 SAP-User.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Elektroindustrie
Standort
Neuhausen
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Balluff

Bei Balluff sind folgende Komponenten bereits seit 1996 produktiv: FI, AA, CO, MM, PP, SD, QM, WF und HR. Zur Wartungsübernahme kam es dann im Jahr 2001. Inzwischen gibt es 2231 SAP-User auf IBM-Power.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Elektroindustrie
Standort
Kirchhundem
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

Bals Elektrotechnik

Einführung der SAP Branchenlösung All for Electric. Abbildung des kompletten Produktions-, Logistik- und Finanzbereichs in SAP. Abgelöst wurde ein Individualsystem.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Dienstleister,
Handel
Standort
Neckarsulm
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Bechtle

Die Bechtle AG setzt SAP ERP mit ca. 500 Anwendern ein. SAP Financials und MM wurde auch auf die Töchter in FR, AT, BE, NL, IT, und CH ausgerollt. Abgelöst wurde u.a. die DCW Software.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Wuppertal
Unternehmensgröße
> 500 Mitarbeiter

Becker

Bereits seit 1997 setzt die Gebrüder Becker GmbH das SAP ERP-System mit den Modulen FI, AA, CO, MM, SD, PP und HR-PA mit 100 Anwendern ein.

Zur Kundenreferenz

Informationen

Branche
Maschinen- und Anlagenbau
Standort
Kirchardt
Unternehmensgröße
250 - 500 Mitarbeiter

Behringer

Kompletteinführung SAP auf Basis der All for One Steeb Branchenlösung All for Machine. Ablösung von Dialog total.

Zur Kundenreferenz

All for One Steeb. Das SAP Haus.