Integrierte Prozesse

All for Machine ist unsere vorkonfigurierte SAP-Branchenlösung. Sie ist genau zugeschnitten auf die Bedürfnisse mittelständischer Maschinen- und Anlagenbauer und bildet alle typischen Auftragsszenarien ab: kundenauftragsbezogene Produktentwicklung, Kundeneinzel-/Sonderfertigung und klassische Lager-/anonyme Fertigung.

Mit All for Machine steuern, planen und überwachen Sie alle Geschäftsprozesse von der Produktentwicklung über die Produktionsabläufe bis zum Kundenservice. Dabei sind alle logistischen und kaufmännischen Bereiche miteinander verzahnt. Die Folge: effiziente und übergreifende Prozesse sowie eine transparente Sicht auf das Unternehmen.

Über Ihre gesamte Wertschöpfungskette

Engineering, Konstruktion und Produktdatenmanagement

All for Machine unterstützt Sie bei der kundenauftragsbezogenen/neutralen sowie bei der projektbezogenen Produktentwicklung: Durch Anbindung aller namhaften CAD-Systeme, Verwaltung unterschiedlicher Stücklistentypen (Kundenauftrags-, Projekt-, Materialstücklisten etc.) oder einen vollständigen Variantenkonfigurator. Weitere Funktionen – wie Änderungsverfolgung, Historienverwaltung und Freigabemanagement – erleichtern die Anlage von Material- und Stücklistenstammdaten. Mit dem integrierten Dokumentenmanagement verwalten Sie Zeichnungen und andere produktbezogene Dokumente über den gesamten Lebenszyklus hinweg; inklusive Freigabe- und Statusverwaltung.

Projektmanagement

All for Machine beinhaltet ein komplettes Multi-Projektsystem. Managen Sie Ihre Projekte mit Projektstrukturplänen und Netzplänen und verwalten Sie alle projektbezogenen Dokumente zentral. So überwachen und steuern Sie Ihre Projekte über alle Phasen hinweg: angefangen von der ersten Anfrage über Konstruktion (z.B. Verwalten von wachsenden Stücklisten), Produktion und Beschaffung, bis hin zu Versand, Kundenservice und Instandhaltung. Sie erhalten dadurch stets verlässliche Aussagen zu Terminen und Kosten, und kontrollieren dank mitlaufender Kalkulation Ihre Budgets. Eingebaute Alarmfunktionen weisen auf Abweichungen hin, so dass Sie schnell eingreifen können.

Angebots- und Auftragsabwicklung

Sorgen Sie für hohe Kosten- und Termintransparenz in allen Auftragsszenarien: Make to Order (Kundenauftragsfertigung mit und ohne Variantenkonfiguration), Engineering to Order (Konstruktions-Projekte), Make to Stock (klassische Lagerfertigung bzw. Fertigung anonymer Baugruppen). Unterstützt werden Sie beispielsweise durch flexible Preisfindung – neben der Preis-/Angebotskalkulation – oder durch den Variantenkonfigurator: damit passen Sie Ihre Produkte flexibel an Kundenwünsche an und erstellen zuverlässige Angebote. Ein Highlight: das Vertriebs- und Servicecockpit mit 360-Grad-Sicht auf Ihre Kunden.

Beschaffung, Logistik, Produktion

All for Machine bildet den gesamten Materialfluss ab. Einkaufsbedarfe werden automatisch durch die Bedarfsplanung gemeldet. Fremd- und Lohnbearbeitung mit und ohne Beistellung sind vorkonfiguriert, ebenso die firmenübergreifende Beschaffung (Inter-/Crosscompany). Funktionen wie Bestellverfolgung oder Lieferantenbeurteilung unterstützen Sie beim Kampf gegen Fehlteile. Mit der integrierten Lagerverwaltung erhalten Sie Auskunft auch über firmenübergreifende Bestände, die sowohl in strukturierten als auch in unstrukturierten Lagern geführt werden können. Effiziente Produktionsplanung und -steuerung: Führen Sie mit All for Machine die Grob- und Feinplanung Ihrer Ressourcen und Materialien durch; eine zusätzliche Unterstützung kann durch die grafische Plantafel erfolgen. Ein Highlight: Das übersichtliche Meistercockpit zur Fertigungssteuerung, inklusive Ampelsystemen für Termine, Kapazitäts- und Materialverfügbarkeit.

Qualitätsmanagement

All for Machine beinhaltet Qualitätsmanagement-Anwendungen, mit denen Sie Industrienormen oder Kundenvorgaben erfüllen und qualitätssichernde Maßnahmen lückenlos dokumentieren: für prozessbegleitende Prüfungen während der Fertigung, oder für Wareneingangs-Prüfungen – beispielsweise zu einem Fertigungsauftrag, einer normalen Bestellung oder einer Fremdbearbeitungsbestellung.

Kundenservice, Reparatur und Instandhaltung

Das Servicemanagement in All for Machine hilft Ihnen dabei, eine hohe Servicequalität im und außerhalb des Werks zu gewährleisten. Verwalten Sie Servicemeldungen und -aufträge und planen Sie die Serviceeinsätze. Sowohl für geplante als auch Ad-hoc-Wartung steht Ihnen die integrierte Instandhaltung zur Verfügung. Aus dem Wartungsplan können Instandhaltungsaufträge automatisch generiert werden. Eine nahtlose Dokumentation der Maschinen- und Anlagenakte wird so sichergestellt.

Rechnungswesen und Auswertungen

All for Machine unterstützt Sie bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung Ihres Unternehmens. Sowohl das interne Rechnungswesen (Controlling) als auch das externe Rechnungswesen (Fibu) sind abgebildet. Das integrierte Berichtswesen gibt Ihnen einen Blick auf das gesamte Unternehmen: Rufen Sie Kennzahlen in Echtzeit ab, dank der einheitlichen Datenbasis auch über alle Unternehmensbereiche hinweg.

All for Machine: Highlights

Transparenz durch Kennzahlen

Freie Sicht aufs Unternehmen aus unterschiedlichen Perspektiven – für die Steuerung von Unternehmensbereichen oder des gesamten Unternehmens.

Variantenkonfigurator

Hohe Produktvielfalt, wenige Stamm-daten. Für schnelle und zuverlässige Kalkulation, Konstruktion und Produktion bei individuellen Kundenwünschen.

Alle gängigen Auftragsszenarien

Auftragsbezogene Produktentwicklung, Kundeneinzel-/Sonderfertigung oder klassische Lager-/anonyme Fertigung: allesamt vorkonfiguriert.

Kalkulation auf Projektbasis

Stücklistenkalkulation, Zeiterfassung oder Rückmeldungen: für eine zuverlässige Vor-, mitlaufende und Nachkalkulation.

CAD-Integration

Alle gängigen CAD-Systeme können an All for Machine angebunden werden.
Für effiziente Stücklisten- und Zeichnungsverwaltung..

Produktlebenszyklus

Integriertes Projektsystem über alle Produktphasen, mit Change Management und konsistenter Dokumentenverwaltung.

Usability: alles im Blick

Frei definierbare One-Klick-Absprünge zu wichtigen Infos, Cockpits für Ihre typischen Prozesse oder Steuerungen über Ampelkennzeichnung: In All for Machine ist alles Wichtige nur einen Mausklick entfernt.

SAP HANA: für die Zukunft gerüstet

All for Machine ist „HANA ready“ und somit auf Wunsch mit der neuen In-Memory-Datenbanktechnologie von SAP erhältlich. Für höchste Performance und völlig neue Geschäftsprozesse.

800 Mal im Einsatz

All for Machine ist bei über 800 mittelständischen Unternehmen aus dem mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau im täglichen Einsatz. Wo, erfahren Sie hier:

Zu unseren Referenzen

SAP-Zusatzlösungen

Unsere SAP-Zusatzlösungen für den Maschinen- und Anlagenbau machen die Arbeit mit SAP schneller und einfacher. In Ihnen steckt unsere geballte Erfahrung aus hunderten Projekten - aus der Praxis für die Praxis.

Zu unseren Zusatzlösungen

SAP Gratis-Check

SAP ist zu groß, zu mächtig, zu teuer? Nö.
Überprüfen Sie es mit dem SAP Gratis-Check. Der kostet Sie nichts. Außer einen Tag Zeit.

Jetzt anfordern

Sie benötigen weitere Informationen?

Dann füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir melden uns bei Ihnen.

All for One Steeb. Das SAP Haus.