Backup plus Restore als Service

Zwar gehören Backups zum kleinen Einmaleins jedes IT-Betriebs, genauso übrigens, wie die regelmäßige Überprüfung der durchgeführten Datensicherungen. Fehlende Ressourcen, etwa bei Personal, Compute oder Storage, neue Technologien wie HANA, erweiterte Anwendungslandschaften und vor allem „Big Data“, der massive Anstieg des täglichen Datenvolumens, sorgen immer häufiger dafür, dass die entscheidenden Schritte, die Validierung der laufenden Datensicherungen, unter den Tisch fallen. Hier hilft unser SAP Restore Schutzbrief: Kein Backup mehr, ohne regemäßig validierten Restore.

Der Restore Schutzbrief

Unser individueller Restore Schutzbrief beinhaltet je nach Kundenanwendung:

  • die eigentliche Implementierung der Restore-Prozesse
  • Bereitstellung der IT-Infrastruktur
  • Setup für den erstmaligen Datentransfer
  • Einrichtung einer kontinuierlichen Backup-Replikation in der festgelegten Periodizität

Wir übernehmen die regelmäßige Durchführung und Validierung der Restore-Prozesse. Diese erfolgt zweistufig: Für die rein systemseitige Rücksicherung werden stets zunächst die Backup- und Log-Dateien in die Restore- Umgebung übertragen. Im gleichen Arbeitsschritt erfolgt das „Deployment“ der Log-Files. Damit werden gleichzeitig die Grundlagen für die regelmäßige anwendungsseitige Validierung geschaffen. Die Ergebnisse werden in einem gesonderten Reporting festgehalten.

Die Infrastruktur: On Premise, Private Cloud mit/ohne Public Cloud oder Hybrid

Unsere Kunden haben die Wahl: Bauen Sie die Backup-Umgebung vor Ort im eigenen Rechenzentrum aus. Oder lagern Sie das Backup zu uns Service Provider in die Private Cloud (in unseren deutschen Rechenzentren) aus. Oder nutzen Sie zusätzlich Public Cloud Ressourcen – mit : Die Nutzung der Public Cloud als Backup-Plattform erlaubt das Einrichten weiterer Services, um so die Datenverfügbarkeit zu steigern. Beispielsweise kann die IT die Cloud als Notfallrechenzentrum nutzen, falls im eigenen Rechenzentrum Komponenten ausfallen. Die gesamte Palette von Backup, Cloning und Disaster Recovery lässt sich heute mit geeigneten Software-Lösungen vollständig in der Cloud abbilden.

Mehr lesen im E3-Magazin

Erfahren Sie mehr über den SAP Restore Schutzbrief und die verschiedenen Betriebsszenarien für Backup, Validierung und Recovery: vom eigenen Rechenzentren über Private Cloud oder Public Cloud bis hin zu hybriden Modellen. In der Titelstory des E3-Magazins, Ausgabe März 2016.

E3-Artikel herunterladen

All for One Steeb. Das SAP Haus.