Von SAP-Neuerungen profitieren

Eventuell stehen Sie wie viele unserer Kunden aktuell vor einem Releasewechsel auf das aktuelle Enhancement Package 8 (EhP8) oder Sie haben die technische Umsetzung auf das Enhancement Package bereits erfolgreich abgeschlossen. Unabhängig davon, in welchem Stadium Sie sich gerade befinden, eine Frage werden Sie sich mit Sicherheit stellen:

Wo und wie kann unser Unternehmen und insbesondere unsere Fachabteilungen inhaltlich von den Neuerungen der SAP profitieren?

Die Vorteile von EhP

  • Der technische Releasewechsel kann für den Endanwender unspürbar und ohne zwingende Veränderungen realisiert werden.
  • Durch den technischen Releasewechsel auf das aktuelle EhP8 stehen Ihnen eine Vielzahl neuer Funktionalitäten, sogenannte Business Functions (BF), zur Verfügung.
  • Durch kürzere Innovationszyklen können Sie schneller an funktionalen Verbesserungen teilhaben – und das alles mit nur geringem Mehraufwand.

Unsere Workshops: "Welche neuen Funktionen sind relevant?"

Die Herausforderung besteht darin, aus der Vielzahl der neuen Funktionen, die EhP 8 mit sich bringt, die für Sie und Ihre Fachabteilungen interessanten und relevanten zu identifizieren. Genau hier setzen wir mit unseren Delta-Workshops an:

  • Legen Sie die Grundlagen für das Projektteam mit dem Einstiegsworkshop. Dann können alle mitreden.
  • In den modulorientierten Delta-Workshops begutachten Sie mit unserem Spezialisten die Funktionen und können so einfach entscheiden, welche für Sie Sinn machen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Projektplanung und der Realisierung.
  • So können Sie je nach Umfang der Funktion in 2-3 Wochen nach erfolgtem Upgrade bereits von den Funktionsverbesserungen profitieren.
  • Und Sie entscheiden selbst, welche.

Damit reduziert sich der Realisierungs- und Schulungsaufwand erheblich gegenüber herkömmlichen Releasewechseln – und Sie verändern das System nur an den Stellen, wo es für Sie sinnvoll ist.

Unsere Workshops im Überblick

Grundlagen-Workshop EhP

  • Überblick und Hintergrund zu EhPs
  • Definition Business Functions
  • Vorgehensweise zur Identifikation relevanter Business Functions für Ihre Fachbereiche
  • Vorgehensweise bei der Einführung von Business Functions über die Switch-Framework-Technologie

Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 620,- EUR*

Delta-Workshop Übergreifende Funktionen

  • Neue Oberfläche NWBC (Netweaver Business Client)
  • Sidepanel für Business Suite
  • Embedded Search in SAP ERP (Einbinden von Suchmaschinen für eine erweiterte Suche)
  • Versionierung der internationalen Adresse
  • PDF-Formulare
  • Umstellung auf ALV-Listen
  • Embedded Analytics (erweiterte Darstellung von ALV-Listen)

Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 620,- EUR*

Delta-Workshop Rechnungswesen

  • Neuer elektronischer Kontoauszug – Nachbearbeitung und automatisches Importieren der Kontoauszüge
  • Möglichkeiten in der Logistik-Prozesskette ME21N – MIGO – MIRO
  • Merkmale des neuen Hauptbuchs und Berichtsmöglichkeiten
  • Nachträgliche Einführung weiterer Funktionen in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Verbesserungen im Reporting
  • Verbesserungen im Customizing
  • Fremdwährungsbewertungsprogramm
  • Neue Funktionen für Profitcenter
  • Separate Prüfung der Buchungsperiode für Buchungen von CO an FI
  • Accrual Engine (FI Abgrenzungsmaschine)
  • FI Intercompany Abstimmung
  • Buchungsperiode für nicht-repräsentative Ledger prüfen
  • Buchen und Ausgleichen für bestimmte Ledgergruppen
  • Wertminderung des Anlagevermögens (Impairment)
  • Segmentberichterstattung für Anlagen
  • Segment Reorganisation
  • Neue Funktionen zu Geschäftsjahresvarianten in der Anlagenbuchhaltung

Dauer: 1 Tag
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 1.240,- EUR*

Delta-Workshop Materialwirtschaft

  • Neue / verbesserte Funktionen in Einkauf, Bestandsführung und Rechnungsprüfung
  • Erweiterungen in der Beschaffung (BANF, Bestellung, Wareneingang), z.B. Nutzung von Vorlagen, Belegfluss, Einkaufswagen in ERP
  • Rohstoff-Beschaffungs-Cockpit
  • Outsourced Manufacturing
  • Verbesserte Integration zwischen FI und MM durch Mehrfachkontierung, Anzahlungsabwicklung
  • Serialnummern im Einkauf
  • Neue Themen wie Nachhaltige Bezugsquellenfindung, Arbeiten mit der browserbasierten Oberfläche und nur dort verfügbare Funktionen
  • Erweiterte Retourenabwicklung im MM
  • Leergut- und Leihgutkontoverwaltung
  • Aufarbeitung und Lohnbearbeitung
  • Transitbestand & Istkalkulation
  • Verbesserungen in der MD04 / MD06
  • Rechnungen in Fremdwährung
  • Gründe für Rechnungskürzungen

Dauer: 1 Tag
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 1.240,- EUR*

Delta-Workshop Vertrieb

  • Die neue Rolle Vertriebsmitarbeiter im Innendienst mit vielen erleichternden Funktionen wie z.B. Kundencockpit,
  • vereinfachte Vertriebsbelegerfassung, Preis- und Verfügbarkeitsauskunft u.v.m.
  • Erweiterte Retourenabwicklung von der Belegerfassung bis zur automatisierten Verbuchung von Wareneingang und Gutschriften
  • Erweiterte Materialsuche und Materialsicht im Kundenauftrag als große Vereinfachung für den Vertriebsmitarbeiter
  • Anzahlungen basierend auf Belegkonditionen
  • Neue PDF-basierte Formulare
  • Vereinfachte Reklamationsabwicklung

Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 620,- EUR*

Delta-Workshop Produktionsplanung und -steuerung

  • Erweiterungen in der Chargenverwaltung, Batch-Informationen-Cockpit und Chargenhistorie, WIP-Charge und Bestandsbewertung
  • Vereinfachungen im Rückmeldeprozess
  • Zahlreiche Neuerungen im Kanban-Prozess, z.B. Berechnung der Kanbanregelkreise, Kanban-Status
  • Verbesserungen in der MD04 / MD06
  • Zahlreiche Erweiterungen im Auftragsinfosystem, mehrstufiger Verzugsbericht
  • Erweiterte Funktionalität für den Auftragssplitt mit Kostenverteilung, WIP-Chargen, Chargenverwendung
  • Schichtbericht und Schichtnotiz mit zugehörigem Cockpit und Integration aus QM, schichtbezogene Rückmeldung

Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 620,- EUR*

Delta-Workshop Qualitätsmanagement

  • 8D-Report nach VDA Automotive
  • QM-Cockpit (Neue Auswertungen von Prüflosen, Prüfergebnissen und Q-Meldungen
  • Versenden von Meldungen mit Anlagen als E-Mail
  • Objekte zu Meldungsposition (Sammelprüfbericht)
  • Nachträgliches Ändern der Meldungsart
  • Integration von FMEA mit Produktionslenkungsplan und Q-Meldungen

Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsform: On-Site (empfohlen)
Kosten: 620,- EUR*

Delta-Workshop Controlling

  • Kostenstellenmanagement – Optimierung und Planung interner Projekte und Aufträge
  • Diverse Querys und Benutzeroberflächen zur Planung von Kostenstellen
  • Neuerungen zur Leistungsverrechnung
  • Parallele Bewertung von Herstellkosten

Dauer: 2 Stunden
Veranstaltungsform: Websession (empfohlen)
Kosten: 300,- EUR*

Fordern Sie Ihren Workshop an

Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ich möchte gerne Informationen über Veranstaltungen und Produkte der All for One Steeb-Unternehmensgruppe erhalten. Mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten innerhalb der All for One Steeb-Unternehmensgruppe zum Zweck der Produktinformation oder zum Zweck von Veranstaltungshinweisen erkläre ich mich einverstanden. Ich kann mein Einverständnis jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

*Workshop-Kosten zzgl. Nebenkosten: Für Leistungen, die die Mitarbeiter der All for One Steeb nicht am Ort ihrer Geschäftsstelle erbringen, werden gesondert Reisezeiten und Reisekosten, Spesen, gegebenenfalls Übernachtungskosten und sonstige Reisenebenkosten zzgl. Umsatzsteuer gemäß der Preis- und Konditionenliste für Beratungs- und Serviceleistungen der All for One Steeb AG in Rechnung gestellt. Die Berechnung der Nebenkosten erfolgt dabei ab der Geschäftsstelle des anreisenden Mitarbeiters der All for One Steeb.

All for One Steeb. Das SAP Haus.