Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Logistik_7_1920x540

Websession: Warenursprung und Präferenzen mit SAP GTS

Durch die Freihandelsabkommen der EU gibt es für Sie, als exportierendes Unternehmen, viele Möglichkeiten, Einfuhrzölle zu reduzieren oder gar eine vollständige Zollfreiheit zu erhalten. Erfahren Sie, was Sie beachten müssen und wie Ihnen ein IT-gestütztes Zollmanagement dabei helfen kann.
  • Kategorie

    Unsere Online-Events
  • Start

    06.12.2019 10:00
  • Ende

    06.12.2019 10:45

Ihre Situation

Sie wollen gern von Präferenzabkommen wie CETA oder JEFTA profitieren? Sie möchten Ihre Waren zollbegünstigt oder sogar zollfrei von der EU in ein Drittland liefern? Sie planen Ihre Produktion ganz oder teilweise in Nicht-EU-Länder auszulagern? Haben Sie dabei an Themen wie „präferenzieller Ursprung“ oder „Freihandelsabkommen“ gedacht?

Was Ihnen diese Websession bringt

Sie erhalten in unserer kostenlosen Websession einen Überblick über die zentralen Fragestellungen im Bereich Warenursprung und Präferenzen – sowohl von fachlich-rechtlicher Seite als auch Software-seitig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem SAP GTS-System Ihre Präferenzabwicklung effektiv durchführen. Dabei demonstrieren wir Ihnen die wichtigsten Abläufe, zeigen Ihnen Tricks und weisen Sie auf mögliche Stolpersteine hin.

Welchen Vorteil Sie von SAP GTS haben

Mit SAP GTS können Sie Lieferantenerklärungen komfortabel verwalten und den präferenziellen Warenursprung korrekt ermitteln. So automatisieren Sie Ihre komplette Präferenzabwicklung – und das sogar werksübergreifend und selbstverständlich auch für konfigurierbare Materialien – profitieren Sie von Wettbewerbsvorteilen und sparen Sie Ressourcen und Kosten.

All das und noch vieles mehr demonstrieren wir Ihnen in einer Live-Demo direkt im SAP GTS-System.

Wer sollte teilnehmen?

Die Websession richtet sich an die Verantwortlichen aus den Abteilungen Import, Export, Einkauf, Versand, Logistik und Vertrieb.

Sie haben zum genannten Termin keine Zeit?

Dann melden Sie sich trotzdem an – wir senden Ihnen im Nachgang gerne eine Aufzeichnung zu.

Das brauchen Sie zur Teilnahme

  • PC/Notebook mit Internet-Zugang
  • Lautsprecher oder Headset

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Einwahldaten erhalten Sie von uns rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Dann wenden Sie sich bitte an:

Roland Heim
Tel. +49 (0)7131-3940311
roland.heim@all-for-one.com