Logistik_10_1920x540

Websession: Exportkontrolle

Wer darf was, wohin und an wen liefern? Ein fachlicher Überblick über die Themen Exportkontrolle, Sanktionslistenprüfung, Dual-Use-Verordnung und Compliance. Zusätzlich präsentieren wir Ihnen das SAP GTS System und zeigen Ihnen, wie Sie Export und Ausfuhr software-unterstützt abwickeln.
  • Kategorie

    Unsere Online-Events
  • Start

    26.06.2020 10:00
  • Ende

    26.06.2020 10:45

Ihre Situation

Sie möchten Geschäftspartner zuverlässig mit den stets aktuellen, offiziellen Sanktionslisten abgleichen. Sie wollen verlässlich prüfen können, ob für das Land, in das Sie Ihre Waren versenden wollen, Embargos gelten oder ob die Waren unter die Dual-Use-Verordnung fallen. Und last but not least müssen Sie Ihre erforderlichen Genehmigungen für Im- und Exportgeschäfte im Sinne der Compliance zuverlässig verwalten können.

Was Ihnen diese Websession bringt

Regelmäßig müssen Sie im internationalen Warenverkehr zum Beispiel die Ausfuhrliste, die Dual-Use-Verordnung, sowie Länderembargos und Sanktionslisten prüfen. Wie Sie diese Prozesse mit dem notwendigen Know-How und der richtigen Software rechtsicher abbilden, möchten wir Ihnen in unserer kostenlosen Websession zeigen. Wir geben Ihnen Hilfestellungen bei der Beantwortung der zentralen Frage: Wer darf was, wohin und an wen liefern? Dabei erhalten Sie nicht nur einen fachlichen Überblick über das Thema Exportkontrolle, sondern auch eine Einführung in das SAP GTS System.

Welchen Vorteil Sie bei der Exportkontrolle von SAP GTS haben

SAP GTS erkennt, ob für Exporte bestimmte Genehmigungen erforderlich sind, identifiziert diese und nimmt die entsprechende Zuordnung vor. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie die aktuellsten Exportkontrollregeln nach den verschiedensten Rechtsvorschriften einhalten. All das und noch vieles mehr demonstrieren wir Ihnen in einer Live-Demo direkt im SAP GTS-System:

  • Wie Sie mit SAP GTS Länderembargos sicher im Blick haben?
  • Wie Sie mit SAP GTS verbotene Geschäftskontakte erkennen und Sanktionslisten prüfen?
  • Wie Sie im SAP GTS Ausfuhrgenehmigungen pflegen und dokumentieren können?

Wer sollte teilnehmen

Die Websession richtet sich an die Verantwortlichen aus Exportabteilungen und an Exportkontrollbeauftragte und Ausfuhrverantwortliche sowie an Interessierte aus den Bereichen Versand, Logistik, Vertrieb, Zoll und Einkauf.

Sie haben zum genannten Termin keine Zeit?

Dann melden Sie sich trotzdem an – wir senden Ihnen im Nachgang gerne eine Aufzeichnung zu.

Das brauchen Sie zur Teilnahme

  • PC/Notebook mit Internet-Zugang
  • Lautsprecher oder Headset

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Einwahldaten erhalten Sie von uns rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Dann wenden Sie sich bitte an unser Zoll-Team:

Tel.: +49 711 78807-493
zoll@all-for-one.com