Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
ZL_3_1920x540

Mobile Logistics & Visio Trace: Wie Sie Ihre logistischen Prozesse optimieren

Wie Sie durch den Einsatz von Barcodes und mobilen Geräten Ihre logistischen Abläufe optimieren und Ihre Lieferprozesse mittels Fotodokumentation transparent und vollständig erfassen.
  • Start

    28.04.2020 14:00
  • Ende

    28.04.2020 14:45
Ihre Anforderungen

Sie möchten den Materialfluss im Lager optimieren, z.B. durch den Einsatz von Barcodes und mobilen Datenerfassungsgeräten wie Barcodeleser, Staplerterminals, Tablets oder Smartphones? Ihr Ziel ist es dabei, die Zahl der Papierbelege zu reduzieren, den Buchungsaufwand für die Lagermitarbeiter zu minimieren und gleichzeitig die Qualität innerhalb der logistischen Abläufe zu erhöhen. Dazu gehört auch die Fotodokumentation, die zusätzlich alle relevanten Prozessschritte dokumentiert. Zudem wünschen Sie sich ein zukunftssicheres System, mit dem Sie Ihre Lagerwirtschaft auch in den nächsten Jahren weiterführen?

Was Ihnen unsere Lösung bringt

Mit der Zusatzlösung „Mobile Logistics“ rüsten Sie Ihr bestehendes Warehouse Management sinnvoll auf und machen es „mobile ready“. Das auf dem Baukasten-Prinzip basierende Mobile-Framework garantiert in Verbindung mit einer umfangreichen Bibliothek an vorkonfigurierten Transaktionen eine schnelle Einführung und erweitert den im SAP-Standard ausgelieferten Funktionsumfang so, dass sämtliche logistischen Prozesse mobil abgewickelt werden können: vom Wareneingang über die Einlagerung, lagerinterne Umlagerungen und Auslagerungen bis zum Warenausgang – zusätzlich Bestandsanzeigen, die Erfassung von Inventur-Zählergebnissen sowie die Rückmeldung von Zeitereignissen oder Arbeitsvorgängen in der Produktion. Mit EML können Sie Ihre mobilen Geräte unmittelbar an SAP anbinden, direkt ohne Middleware per WLAN. So greifen Sie auf eine stets aktuelle Datenbasis zu, melden Ihre logistischen Aktivitäten zeitnah zurück und können das Papieraufkommen im Lager minimieren. Dank des integrierten Aktiv-Services verpassen Sie kein Update mehr und sind immer auf dem neuesten Stand, auch hinsichtlich Ihres Wechsels zu SAP S4/HANA.

Visio Trace: Fotodokumentation für mehr Transparenz

Ist ein Auftrag nicht vollständig ausgeliefert oder ein reklamiertes Teil schon beim Kommissionieren beschädigt worden? Eine Fotodokumentation ist aufwendig, aber oft die einzige Möglichkeit, den ordnungsgemäßen Zustand der Packstücke während der gesamten Prozesskette – vom Liefereingang, über die ordnungsgemäße Verpackung bis hin zur Auslieferung –vollständig für alle Beteiligten zu dokumentieren. Gerade auch bei komplexen Lieferprozessen mit mehreren beteiligten Akteuren kommt es darauf an, den Zustand des Lieferguts in jeder Prozessphase für alle Beteiligten transparent zu dokumentieren. Mit der neuen Visio Trace ist diese Bilddokumentation einfach möglich und Fotos stehen dort zur Verfügung, wo sie hingehören – am Logistikprozess in Ihrem ERP-Systems.

Was Ihnen diese Websession bringt

In der Websession geben wir Ihnen einen Überblick, wie EML funktioniert und was es konkret leisten kann. Wir präsentieren Ihnen einige der Grundbausteine von EML und zeigen Ihnen einige Praxisbeispiele und eine Live-Demo im System.

Wer sollte teilnehmen?

Die Websession richtet sich an Mitarbeiter und Entscheider aus den Fachbereichen Lagerverwaltung, Logistik, Einkauf und IT.