Content Page Introduction

So senkt VW Kosten und steigert die Effizienz

Digitalisierung macht natürlich auch nicht vor deutschen Automobilherstellern Halt. So kommt es, dass Volkswagen-Mitarbeiter in den Genuss von mehr als 400 Digitalisierungs-Workshops kommen.

Die Workshops zur Effizienzsteigerung sollen den Wolfsburgern dazu dienen, Kosten noch weiter zu senken sowie effizienter und schneller zu werden. Dafür investiert VW einen zweistelligen Millionenbetrag in die Digitalisierung. Vor allem am VW-Stammwerk in Wolfsburg, mit einer Gesamtfläche von 6,5 qkm größte Fabrikanlage der Welt, kommt es darauf an, Prozesse zu beschleunigen und effizienter zu gestalten. Werksleiter Stefan Loth will das weitgefächerte Thema Industrie 4.0 bereits 2020 umsetzen. Mit Video.