xx

So lief die S/4HANA-Migration bei Vodafone

Nach einem viele Monate dauernden Vorlauf hat Mobilfunkanbieter Vodafone schließlich an nur einem Wochenende erfolgreich auf ein neues ERP-System migriert.

Der Konzern hat den Schritt in Richtung SAP S/4HANA gewagt - mit Erfolg. Der "key to success" lag laut Vodafone-CIO Ignacio Garcia in „Daten, Daten, Daten. Einhundertprozentiger Fokus auf Daten.“ Mehr als zehn Jahre betrieb Vodafone in 22 Ländern SAP ECC - ein damals fundamentaler Schritt. Nun hat es nur ein Wochenende gedauert, um die von über 100.000 Mitarbeitern bisher genutzte SAP-Installation auf das neue Enterprise-Resource-Planning-System umzustellen. Und so hat der Konzern es hinbekommen.