Content Page Introduction

So geht Schenker gegen Phishing vor

Sowohl nach außen als auch nach innen gibt es für Unternehmen keine hundertprozentige Sicherheit. DB Schenker versucht es mit seiner Zero-Trust-Strategie zumindest.

Markus Sontheimer, Chief Information Officer (CIO) bei DB Schenker, verantwortet seit Dezember 2015 die gesamte IT-Sicherheit des Konzerns. Teil dieser Strategie ist die sogenannte Zero Trust Security, im Zuge derer alle 65.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 2.000 Standorten zu Phishing und Co. geschult werden. Ein sehr wichtiges Element dabei sind diese drei KIT-Security Operation Center.