Content Page Introduction

KI: Hat Shakespeare abgeschrieben?

Um den berühmten Schriftsteller William Shakespeare ranken sich seit jeher Mythen und Legenden, doch nicht alle sind positiv. Und da kommt Künstliche Intelligenz (KI) ins Spiel.

Das Problem einiger Politiker mit ihrer Doktorarbeit kennen Shakespeare-Wissenschaftler nur allzu gut. Es werden regelmäßig Zweifel laut, dass er einige Werke zumindest nicht allein geschrieben hat. In Bezug auf seinen Klasssiker „Henry VIII“ hat KI nun den Co-Autor entlarvt. Die Menschen behaupten schon immer, dass der Dramatiker aus der Provinz viel zu ungebildet gewesen sei, um solche genialen Stücke selbst geschrieben zu haben. Die Maschine gibt ihnen Recht: Als eigentliche Autoren hinter dem Namen Shakespeare gelten Edvard de Vere, Christoper Marlowe und sogar Francis Bacon. So kommt die KI drauf.